Blends aus PBT/ASA und PBT/SAN stehen ergänzend zur Verfügung. Diese zeigen ein geringeres Verzugsverhalten und sind deshalb auch für größere Bauteile geeignet. Für Anwendungen mit hohen Oberflächenansprüchen runden Compounds auf Basis von PBT/PC und PBT/PET das Portfolio ab. Es werden auch in dieser Produktlinie ICF-Typen mit preiswerter Kohlenstofffaserverstärkung angeboten, welche in PBT ihr volles Potenzial entfaltet. Neben hoher Festigkeit und Bruchdehnung, reduziert sich die Dichte und damit das Bauteilgewicht je nach Type um 10 bis 20 Prozent. Damit eignet sich Precite ICF besonders für Präzisionsteile im Leichtbau und der Elektromobilität. Die Polyester-Compounds dagegen heben sich durch geringe Feuchtigkeitsaufnahme, sehr gute Dimensionsstabilität und gute mechanische Eigenschaften hervor.

Halle B2, Stand 2209