Bild

In der Maschinenhalle und im Technikum zeigte das Maschinenbauunternehmen verschiedene Modelle von vertikalen und horizontalen Maschinen mit Schließkräften von 1.600 bis 4.600 kN. Konkrete Kundenprojekte mit Automatisierungslösungen, 2K-Technik und der Verarbeitung von Festsilikon demonstrierten den Stand der technischen Machbarkeit. Die Exponate boten einen Einblick in die heute möglichen Steigerungen der Wirtschaftlichkeit und Wertschöpfung: Temperiertechnik zur Energieschonung, Prozessoptimierungen und das realisierbare Niveau der Qualitätssicherung bei hohem Ausstoß und geringem Ausschuss.

Ganz besonders im Fokus standen für die Experten aus der Verarbeitung Lösungen zur cleveren Automatisierung und dem Werkzeugbau, zum Echtzeit-Service-Support, zu Prozesshilfen und QS-Instrumenten. Anwendungstechnische Beratungen und Informationen zu Gummimischungen und Werkstoffen generell, stießen auf reges Interesse.

Press Release in English
You will find die English press release from Maplan here.

(dw)