Allgemein

Abonnieren Sie diese Rubrik als RSS

Die Automobilindustrie muss nicht nur an der Technik für E-Mobility arbeiten, sondern auch an der Kommunikation darüber. Bildquelle:  Ben Chams – fotolia.com

Potenzial für E-Mobility in Deutschland liegt brach

Elektromobilität im deutschen Markt

2016 wurden in Deutschland gerade einmal 25.000 Elektrofahrzeuge (Plug-In-Hybride und reine Elektrofahr­zeuge) zugelassen. Das E-Auto ist in Deutschland aktuell also eher Ladenhüter als Verkaufsschlager. Dabei ist das Poten­zial, Elektroautos mittelfristig auch hierzulande zum breiten Durchbruch zu verhelfen, durchaus vorhanden, es muss nur richtig genutzt werden. Dies zeigen die Ergebnisse des Reports „E-Mobility – vom Ladenhüter zum Erfolgsmodell“. mehr...

1.März 2017 - Fachartikel

Tire marked with a QR Code. Picture: 4Jet

Produktbericht

Enabeling Solutions for the Internet of Tires

Labeling Connected tires are becoming a reality. In few years the majority of tires will carry a QR/DMC code and a RFID transponder to enable in-plant and life cycle traceability, as well as tire connectivity. The tire industry requires seamless solutions for data handling, production machinery to create markings and install RFID transponders, as well as ID solutions for the use in factories and the field. mehr...

14.Februar 2017 - Produktbericht

Die nächste K in Düsseldorf findet  vom 16. bis 23. Oktober 2019 statt. Bildquelle: Messe Düsseldorf

Nachlese K 2016

K 2016: Starkes Besucheraufkommen mit hoher Investitionsbereitschaft

230.000 Fachbesucher aus mehr als 160 Ländern wurden an den acht Tagen der K 2016 in den Messehallen begrüßt. Die gute Konjunktur des Wirtschaftszweiges und die positiven Zukunftsaussichten sorgten für hervorragende Stimmung unter Besuchern und Ausstellern. mehr...

12.Dezember 2016 - Fachartikel

Die K 2016 wird zeigen, welche Innovationen das Rennen machen. Bild: apfelweile - fotolia.com

K 2016 – Plattform für die weltweite Kunststoff- und Kautschuk-Industrie

Innovationen auf die Straße bringen

Am 19. Oktober ist das Rennen auf der K 2016 in Düsseldorf eröffnet. Vertreter und Experten aus der Kunststoff- und Kautschukindustrie gehen an den Start, um sich über neue Entwicklungen zu informieren und ihr Netzwerk auszubauen. mehr...

10.Oktober 2016 - News

Qualitätsdaten-Managementsoftware  (Bildquelle: Mitotoyo)

Software

K 2016: Erfasst Daten von Digimatic-Messinstrumenten in Echtzeit

Die Measurlink-Software-Familie von Mitutoyo, Neuss, erfasst und analysiert Daten von Digimatic-Messinstrumenten in Echtzeit und stellt diese in einem Netzwerk zur Verfügung. Im Verbund mit der relationalen SQL-Datenbank sorgt die Software für eine sichere und optimal strukturierte Netzwerk-Datenbank, mit der jeder Mitarbeiter aus Produktion, Technik oder Managerebene die Daten einsehen und auswerten kann. mehr...

29.September 2016 - Produktbericht

Additive

K 2016: Kettenverlängerer zur Produktion verzweigter Polyamide

Vertellus, Parsippany, USA, stellt auf der K 2016 eine neue Familie von Additiven für die Herstellung von Masterbatches vor, die Anwender Vorteile beim Compounding hochwertiger Recycling-Kunststoffe auf Basis von Polyamid und Polyethylentereph­thalat bringen. mehr...

24.September 2016 - Produktbericht

Dichtungen mit geringem Druckverformungsrest. (Bildquelle: Hexpol TPE)

TPE

TPE für Haushaltsgeräte- und Konsumgüter

Hexpol TPE zeigt anhand seiner TPE-Serie Dryflex, welche Einsatzbereiche im Haushaltsgeräte- und Konsumgütermarkt für thermoplastische Elastomere möglich sind. mehr...

2.September 2016 - Fachartikel

Das Material ist zum Einsatz als Dichtung für drucklose Wasser- und Abwasserleitungen vorgesehen. (Bildquelle: Teknor Apex)

TPV

Dichtkraft lange erhalten

Ein neues Elastomer für Rohrdichtungen von Teknor Apex, bei dem es sich um ein thermoplastisches Vulkanisat handelt, weist die gleichen Vorteile bezüglich Verarbeitbarkeit und Eigenschaften gegenüber duroplastischen Kautschuken auf wie ein herkömmliches TPV. mehr...

30.August 2016 - Produktbericht

Duesseldorf, DEU. 22.10.2013. Ueber 3.200 Aussteller aus 59 Laendern praesentieren auf der K 2013 vom 16. bis 23. Oktober ihre Produkte und Loesungen aus den Bereichen Maschinen und Ausruestung, Rohstoffe und Hilfsstoffe sowie Halbzeuge, technische Teile und verstaerkte Kunststoff-Erzeugnisse. Rund 200.000 Fachleute aus aller Welt werden erwartet. | At K 2013 from 16 to 23 October, more than 3,200 companies from 59 countries will be showing their products and processes in the categories of machinery & equipment, raw materials & auxiliaries, and semi-finished products, technical parts & reinforced plastics. Some 200,000 trade visitors from all over the world are expected. Foto: Constanze Tillmann, Exploitation right Messe Duesseldorf, M e s s e p l a t z, D-40474 D u e s s e l d o r f, www.messe-duesseldorf.de; eine h o n o r a r f r e i e  Nutzung des Bildes ist nur fuer journalistische Berichterstattung, bei vollstaendiger Namensnennung des Urhebers gem. Par. 13 UrhG (Foto: Messe Duesseldorf / ctillmann) und Beleg moeglich; Verwendung ausserhalb journalistischer Zwecke nur nach schriftlicher Vereinbarung mit dem Urheber; soweit nicht ausdruecklich vermerkt werden keine Persoenlichkeits-, Eigentums-, Kunst- oder Markenrechte eingeraeumt. Die Einholung dieser Rechte obliegt dem Nutzer; Jede Weitergabe des Bildes an Dritte ohne  Genehmigung ist untersagt | Any usage and publication only for editorial use, commercial use and advertising only after agreement; unless otherwise stated: no Model release, property release or other third party rights available; royalty free only with mandatory credit: photo by Messe Duesseldorf]

The World’s No. I Trade Fair for Plastics and Rubber

Auf den Spuren des Kautschuks

The World’s No. I Trade Fair for Plastics and Rubber lautet das Motto der K 2016. Die Messe zeigt die Trends und Innovationen einer gesamten Branche. Alle drei Jahre präsentieren Aussteller ihre neuesten Entwicklungen und optimierten Technologien für die Kunststoff- und Kautschukindustrie. Der KGK RUBBER NAVIGATOR zeigt Ihnen auf einen Blick die für die Gummi- und Kautschuk-Branche relevanten Firmen und Fortschritte. mehr...

30.August 2016 - News

Personalie

CEO der TER Chemicals Distribution Group geht

Oliver Zimmermann, CEO der TER Chemicals Distribution Group, Hamburg und Geschäftsführer der Unternehmenstochter TER Hell & CO. GmbH legte zum 5. August 2016 alle Geschäftsführungsämter nieder. mehr...

23.August 2016 - News

IMG_0036

Expertentreffen in der Kautschuk-Welt

DKG Jahrestagung 2016 – mit Blick nach vorn

Die Jahrestagung der Deutschen Kautschuk-Gesellschaft (DKG) in Nürnberg am 1. und 2. Juni 2016 war nicht nur sehr gut besucht, sondern auch mit einem klaren Blick auf die Zukunft gerichtet. Mehr noch als in den Jahren zuvor war eine Aufbruchstimmung zu spüren. Die Mitglieder wollen die Interessenvertretung ihrer Branche voran bringen. Kommunikation und Kreativität sind hiefür wichtige Hilfsmittel. mehr...

1.August 2016 - News

Die Mitarbeiter im Reinraum unterliegen strengen Hygienevorschriften, damit die Produkte auch in der Medizintechnik eingesetzt werden können.

Kleinserien für Medizin und Biowissenschaften in Reinraum-Qualität

Ein Jahr früher am Markt

Für die Produktentwicklung von spritzgegossenen Kleinserien im Reinraum hat ein Vorarlberger Unternehmen in die Installation der notwendigen Technik nahezu eine Million Euro investiert. Durch den eigenen Werkzeugbau lässt sich die Produktentwicklung in Medizintechnik und Biowissenschaften nun um viele Monate verkürzen. mehr...

4.Mai 2016 - Fachartikel

Schematische Darstellung der ATR-Mess­technik. Das infrarote Licht wird durch den Diamant-ATR-Kristall geleitet. Bilder: alle Bruker

Qualitätsprüfung und Schadensanalytik von Kautschukprodukten mit Infrarot-Spektroskopie

Wie ein Fingerabdruck

Meist bestehen Kautschuk-Produkte aus komplexen Mischungen, welche eine Vielzahl verschiedener Hilfs- und Zusatzstoffe enthalten. Um eine gleichbleibende Produktqualität sicherzustellen, ist es unerlässlich die Qualität der aus- und eingehenden Waren regelmäßig zu prüfen. Die Infrarot-Spektroskopie ist eine leistungsfähige Analysenmethode zur Prüfung der korrekten chemischen Identität von Materialien im Wareneingang sowie von Zwischen- und Endprodukten. mehr...

26.April 2016 - Fachartikel

Ozon kann Elastomerbauteile schädigen. Bild: Paula Becattini - fotolia.com

Ozonprüfung für Gummimaterialien und Kabelisolierungen

Lebensdauer unter Ozon-Einfluss

Gummis, Reifen und Kabelisolierungen müssen weltweit strenge Industriestandards erfüllen. Vor allem die Beständigkeit und Haltbarkeit sind dabei wichtige Kenngröße für die Produktbewertung. Zahlreiche Umwelteinflüsse, wie auch Ozon, können die Haltbarkeit dieser Materialien stark beeinflussen. Daher ist eine Ozonprüfung heutzutage bei vielen Gummi- und Elastomerprodukten vorgeschrieben und gehört mittlerweile zu den Routinetests bei der Materialentwicklung und Qualitätssicherung. mehr...

20.April 2016 - Fachartikel

Die Achema ist das Weltforum für chemische Technik, Verfahrenstechnik und Biotechnologie und findet alle drei Jahre statt. (Bildquelle: Messe Frankfurt)

Achema findet bis 2024 in Frankfurt statt

Messe Frankfurt und Dechema setzen Zusammenarbeit fort

Die Achema, Weltforum und Internationale Leitmesse der Prozessindustrie, bleibt weiter in Frankfurt. Die Dechema Ausstellungs-GmbH als Veranstalter und die Messe Frankfurt haben vereinbart, ihre Zusammenarbeit mindestens für die kommenden drei Veranstaltungen fortzusetzen. Der Vertrag wurde bis 2024 verlängert. mehr...

18.April 2016 - News

Seite 1 von 11112345...102030...Letzte »
Loader-Icon