Gear pump technology opens new possibilities

Fine mesh straining with gear extruders developed especially for the straining of rubber compound, the roll-ex gear pump strainer from Uth ensures a low temperature increase under high pressure. With throughputs up to 10.000 kg/h the gear pump extruders are a particularly good choice for the operation in mixing-lines for different mixing stages. mehr...

Produktion & Automation

Abonnieren Sie diese Rubrik als RSS

Materialschleuse (Bildquelle: CiK-Solutions)

Kambic

Edelstahl-Materialschleusen für Reinräume

Materialschleusen werden immer dort verwendet, wo Werkstoffe, Ausrüstung, Dokumente oder Stichproben zwischen Reinräumen, Räumen mit unterschiedlichem Druck oder Räumen mit unterschiedlichen Reinheitsklassen kontrolliert transferiert werden sollen.  mehr...

23.Juni 2017 - Produktbericht

3D-gedruckter Zahnkranz zur Herstellung transparenter Aligners (Bildquelle: Alphacam)

J700 Dental

3D-Drucker für Präzision und Produktivität bei der Herstellung transparenter Zahnschienen

3D-Drucker der Dental-Serie von Stratasys produzieren glatte Oberflächen und naturgetreue Details aus Materialien, die speziell für zahnärztliche und kieferorthopädische Anwendungen konzipiert wurden. Der neue 3D-Drucker J700 Dental eignet sich zur additiven Fertigung von Gebissmodellen für die Herstellung individueller, transparenter Zahnschienen zur schonenden Korrektur von Zahnfehlstellungen. mehr...

22.Juni 2017 - Produktbericht

Die Roboter sind heute fest etablierter Bestandteil beim Abfüllen und Verpacken in der Medizin- und Pharmaindustrie. (Bildquelle: Stäubli)

TX- und RX-Baureihen in Stericlean-Ausführung

Roboter für das keimfreie Abfüllen und Verpacken

Fast alle Roboter der TX- und RX-Baureihe von Stäubli, Bayreuth, sind in Stericlean-Ausführung für den Einsatz in aseptischen Umgebungen verfügbar. Das Angebot reicht vom kompakten TX40 über die universell einsetzbaren TX60 und TX90 bis zum RX160 mit bis zu zwei Metern Reichweite. mehr...

21.Juni 2017 - Produktbericht

Implantat zur Fixierung von Knochenbrüchen (Bildquelle: Dr. Boy)

BOY 35 E

Erfolgreiche Teileabmusterung im Technikum

„Die Teile, die wir bei VBM gefertigt haben, weisen eine Vielzahl von Black Spots auf und sind so nicht verwendbar. Wir benötigen die Unterstützung von Boy, Neustadt-Fernthal, zur Lösung unseres Problems.“ Mit diesen Worten von Mathieu Vialette empfing die Boy-Anwendungstechnik den Hersteller von Orthopädieteilen aus Frankreich. Der Produktionsleiter hatte sich mit seinem Mitarbeiter und einem Anwendungstechniker des Materiallieferanten auf den Weg ins Technikum gemacht, um dort vor Ort die Verarbeitung von PEEK auf deren Spritzgießautomaten zu testen.  mehr...

20.Juni 2017 - Produktbericht

Reinraumstation (Bildquelle: Spetec)

Cleanboy

Partikelfreie Luft für jeden Arbeitsplatz

Spetec, Erding, stellt ein neues Produkt auf dem Gebiet der Reinraumtechnik vor. Die Reinraumstation Cleanboy ermöglicht es dem Anwender, an jedem beliebigen Arbeitsplatz Reinraumbedingungen mit hoher Wirkung bei geringem Investitionsaufwand zu schaffen. mehr...

19.Juni 2017 - Produktbericht

2K-LSR-Verfahren

Zwei aus einem Guss: LSR-Komponenten für personalisierte Medizin

„Angesichts des steigenden Trends zur personalisierten Medizin müssen Geräte nicht nur benutzerfreundlich und sicher sein, sondern auch auf kleinstem Raum zuverlässig funktionieren“, sagt Ursula Nollenberger, Produktleiterin für LSR-Komponenten bei Trelleborg Sealing Solutions, Stuttgart. Die Dichtungslösungen für diese Geräte liegen oft im Bereich von Mikro- oder sogar Nanogewichten. Das Unternehmen fertigt diese über ein 2K-LSR-Verfahren in hoher Qualität und Präzision. Über die 2K-Spritzgusstechnik wird das LSR mit anderen technischen Kunststoffen zusammengebracht. mehr...

15.Juni 2017 - Produktbericht

Aufgrund eines stabilen Bronzegehäuses lassen sich die neuen Polygon-Blockzylinder bei bis zu 500 bar einsetzen.  (Bildquelle: Roemheld)

Polygon-Blockzylinder, Centrick

Verdrehgesicherte Spannelemente und Dreh-Kipp-Manipulator für die Montage schwerer Werkstücke

Die hydraulischen Polygon-Blockzylinder von Römheld. Laubach, eignen sich aufgrund ihrer besonderen Konstruktion als Führungselement für das Betätigen von Werkzeugen zum Fügen, Prägen und Pressen. Mit dem besonders stabilen Bronzegehäuse lassen sich die Elemente bei bis zu 500 bar einsetzen. Die Bauform mit verdrehgesicherter, polygonförmiger Kolbenstange und langer Führungsbuchse nimmt Drehmomente und Querkräfte auf. Zudem erzielen die Elemente durch ihr geringes Radialspiel von maximal ±0,3° eine hohe Positioniergenauigkeit. mehr...

13.Juni 2017 - Produktbericht

Hydro-Dehnspannfutter (Bildquelle: Schunk)

Vero-S SPD, Tendo BT-DC, Tendo Slim 4ax

Nutzt Potenziale der Direktspannung mit Nullpunktspannsystemen

Schunck, Lauffen, hat Neuheiten für den Werkzeug- und Formenbau im Programm. Ein Beispiel hierfür ist der Nullpunktspannbolzen mit integriertem Stichmaßausgleich Vero-S SPD. mehr...

12.Juni 2017 - Produktbericht

Prozessdatenspeicher (Bildquelle: Hasco)

Screw Memory A5805/...

Informationsspeicher direkt im Werkzeug

Eine lückenlose Rückverfolgung von Produktionsdaten gewinnt im Rahmen der Qualitätssicherung immer mehr an Bedeutung. Der neue Informationsspeicher Screw Memory A5805/... von Hasco, Lüdenscheid, ermöglicht die Archivierung aller werkzeug- und/oder artikelspezifischen Daten und somit eine lückenlose Dokumentation während des gesamten Produktionsprozesses.  mehr...

9.Juni 2017 - Produktbericht

Kompaktschiebereinheiten (Bildquelle: Meusburger)

E3360, E3330

Kompaktschiebereinheiten für kleinste Einbauräume

Gerade für komplexe Formen werden Schiebereinheiten mit kleinen Einbaumaßen benötigt. Speziell dafür bietet Meusburger, Wolfurt, Österreich, die hochpräzisen und einbaufertigen Kompaktschiebereinheiten in sehr schlanken Bauformen. Die großen Eckenradien der rechteckigen Kompaktschiebereinheiten gestalten den Einbau sicher und einfach. mehr...

8.Juni 2017 - Produktbericht

Screenshot eines 3D-Modells (Bildquelle: Artec 3D)

Artec Studio 12

Intelligenzbasierte Software spart Zeit bei der Nachbearbeitung

Mit Artec Studio 12 hat Artec 3D, Luxemburg, Luxemburg, eine neue Version der intelligenzbasierten Software für professionelles 3D-Scanning und 3D-Datenbearbeitung entwickelt. Damit tritt die Software in die Fußstapfen von Artec Leo, dem auf künstlicher Intelligenz basierenden 3D-Scanner: Sie verfügt über eine optimierte Nutzeroberfläche, schnellere Verarbeitungszeiten und neue automatisierte Features, die den Zeitaufwand für Scan und Bearbeitung reduzieren. mehr...

7.Juni 2017 - Produktbericht

Kupplungssystem (Bildquelle: Motan-Colortronic)

Metroconnect U/C

Dank RFID-Technik verwechslungssichere Materialzuordnung

Mit dem Kupplungssystem Metroconnect U/C stellt Motan-Colortronic, Friedrichsdorf, einen manuellen Kupplungsbahnhof für den Vakuumbetrieb vor, wahlweise in einer uncodierten und einer codierten Version. Neben dem Schutz vor Kupplungsfehlern unterstützen codierte Kupplungsstationen beim Nachweis für die Materialrückverfolgung, Validierung oder Zertifizierung. mehr...

2.Juni 2017 - Produktbericht

nICLAS_Bild_1

Automatisierung im Labor

Technologien für das smarte Labor

Moderne Labore gleichen in ihren Strukturen heute oftmals noch einer klassischen Manufaktur. Geräte und Prozesse sind nicht vernetzt, und die kostbare Probe wird meist händisch von den Mitarbeitern prozessiert. Lange Zeit reichte dieser Aufbau aus, um die Innovationskraft der Labore auszuschöpfen. Heutzutage generieren sie jedoch vielfach größere Datenmengen, denen das bekannte Vorbild nicht mehr gewachsen ist. mehr...

25.Mai 2017 - Fachartikel

Das Dosiersystem ist von allen Seiten zugänglich und erfordert dadurch besonders wenig Platz und Zeit beim Fasswechsel. Zugleich schließt die auf dem Touchscreen angezeigte Schritt-für-Schritt-Anleitung Fehlbedienungen jetzt nahezu aus. Bildquelle: Elmet

Dosiertechnik für die Verarbeitung von Flüssigsilikon

Mehr Komfort und Sicherheit beim Silikonspritzguss

Auf der K 2016 stellte Elmet , Systemlieferant für den Bereich der Spritzgießverarbeitung von Zweikomponenten-Flüssigsilikonkautschuken (LSR), erstmals sein neues Mehrkomponenten-Dosiersystem vor. Die Anlage ist besonders leicht zu bedienen und von allen Seiten zugänglich für einen sicheren und komfortablen Fasswechsel. mehr...

18.Mai 2017 - Fachartikel

Thermische Verschlussdüse (Bildquelle: Seiki)

Spear System

Düsenspitze mit Heizung und separater Regelung ausgestattet

Der thermische Verschluss des Spear Systems von Seiki, Nürnberg, ist weltweit einzigartig: Zusätzlich zur üblichen Schaftheizung wird bei diesen Düsen in der Spitze eine weitere Heizung mit separater Regelung eingesetzt, die ein zyklisches Aufschmelzen und Abkühlen des Anschnitts ermöglicht. mehr...

16.Mai 2017 - Produktbericht

Seite 1 von 9212345...102030...Letzte »
Loader-Icon