Extrudieren

Abonnieren Sie diese Rubrik als RSS

Protector, Rapid Pro Sense, GF

Fakuma 2017: 4.0-taugliche Metallseparatoren

Die Metallseparatoren der Serie Protector, Rapid Pro Sense und GF von Sesotec, Schönberg, detektieren und separieren zuverlässig magnetische und nicht-magnetische Metallteile, selbst wenn diese im Granulat eingeschlossen sind, und sichern damit die Qualität von Kunststoffprodukten. mehr...

20.Oktober 2017 - Produktbericht

Das Trocknermodell für leistungsstärkeres Trocknen (Bildquelle: Maag/Gala)

100

Fakuma 2017: Zentrifugal-Granulattrocknung von Hochleistungsgranulatschlacken

Maag/Gala, Oberglatt, Österreich, hat einen Zentrifugaltrockner mit der höchsten bekannten Leistung zum Trocknen von Polyolefinen entwickelt. Damit benötigen Kunststoffhersteller, Maschinenbauunternehmen und OEMs nur noch einen einzigen Trockner für höchste Durchsätze. mehr...

20.Oktober 2017 - Produktbericht

Fabrikkonzept speziell für die Kunststoffbranche (Bildquelle: IE Plast)

Fabrikkonzept

Fakuma 2017: Einbettung der Prozesse und Anlagen in ein ganzheitliches Fabrikkonzept

Der Industriebauexperte IE Plast, München, stellt auf der Fakuma ein Fabrikkonzept speziell für die Kunststoffbranche vor. mehr...

20.Oktober 2017 - Produktbericht

PAK

Fakuma 2017: ERP-System deckt Chargenverfolgung, EDI und Industrie 4.0 ab

Das ERP-System PAK von Mikronik, Obermichelbach, ist auf die Branche der Kunststoff- und Prozessfertiger fokussiert. mehr...

19.Oktober 2017 - Produktbericht

Direkteinfärbgerät (Bildquelle: Koch)

KEM

Fakuma 2017: Präzise Einfärben auf Spritzgießmaschinen oder Extrudern

Die Direkteinfärbgeräte der KEM-Baureihe von Koch-Technik, Ispringen, sind für Kunststoffverarbeiter eine preiswerte Lösung um Masterbatch direkt in den Einzugsbereich der Schnecke zu dosieren. Die Einfärbung erfolgt vollautomatisch mittels volumetrischer Kammerdosierung auf die gesamte Einzugszeit der Schnecke. Die Hauptkomponente an zu verarbeitenden Kunststoffmaterial wird dabei über einen freien Zulauf zugegeben. mehr...

16.Oktober 2017 - Produktbericht

Schematische Darstellung der Materialzufuhr über ein PEZ Bildquelle: Entex

Planeteneinzugszylinder PEZ

Fakuma 2017: Jegliche Rohstoffe direkt und ohne Umwege dosieren

Der Planeten-Einzugszylinder (PEZ) fügt sich nahtlos in das modulare Entex-Baukastensystem ein und bietet – im Gegensatz zu einer Einzugsschnecke – das volle prozesstechnische Gestaltungsspektrum, für das der Planetwalzenextruders (PWE) bekannt ist. mehr...

16.Oktober 2017 - Produktbericht

Schraubenkompressor  (Bildquelle: Boge)

S-4, K 15 N2 Booster

Smarter in der Steuerung als marktübliche Systeme

Boge, Bielefeld, setzt als Systemlieferant für Druckluftlösungen auf die Spezialisierung und nutzt seine Flexibilität, um schnell auf steigende Kundenanforderungen einzugehen. Der Schraubenkompressor S-4 Optimus ist eine Entwicklungsstudie und die Weiterentwickelung der Ende letzten Jahres eingeführten Baureihe S-4. mehr...

13.Oktober 2017 - Produktbericht

Schraubenkompressor  (Bildquelle: Boge)

S-4, K 15 N2 Booster

Smarter in der Steuerung als marktübliche Systeme

Boge, Bielefeld, setzt als Systemlieferant für Druckluftlösungen auf die Spezialisierung und nutzt seine Flexibilität, um schnell auf steigende Kundenanforderungen einzugehen. Der Schraubenkompressor S-4 Optimus ist eine Entwicklungsstudie und die Weiterentwickelung der Ende letzten Jahres eingeführten Baureihe S-4. mehr...

13.Oktober 2017 - Produktbericht

Bilder: alle Entex

PVC-Direktextrusion mit dem Planetwalzen-Extruder

PVC ohne Vormischen extrudieren

Das Konzept des Planetwalzen-Extruders (PWE) wird bereits seit den 1960er Jahren eingesetzt. Während sich die allgemeine Prozesstechnologie in der Kunststoffindustrie stetig weiterentwickelt, sind die Verarbeitungs- und Aufbereitungsmethoden für PVC in vielerlei Hinsicht über Jahrzehnte nahezu unverändert geblieben. Vor diesem Hintergrund wird ein zeitgemäßer Ansatz für die PVC-Aufbereitung auf dem Planetwalzenextruder vorangetrieben. mehr...

13.Oktober 2017 - Fachartikel

Laminierfolien mit sehr guten Planlageeigenschaften (Bildquelle: Reifenhäuser)

EVO-Ultra-Flat-Abzug

Fakuma 2017: Perfekte Blasfolien für den Laminierprozess

Jahrelang mussten Produzenten von Blasfolien mit leicht welligen und nicht komplett planen Folien kämpfen. Probleme bereiten insbesondere Folien, die etwas steifer sind, HDPE oder PP enthalten. Auch in der Produktion von Barrierefolien tritt diese Schwierigkeit auf. Reifenhäuser Blown Film, Worms, löst das Problem mit dem EVO-Ultra-Flat-Abzug. mehr...

2.Oktober 2017 - Produktbericht

Antistatik-Büsten mit Carbonfaser-Besatz (Bildquelle: Kullen-Koti)

Antistatik-Bürsten

Fein gedrillt im Dienste der Entspannung

Die elektrostatische Aufladung nichtleitender Oberflächen während der laufenden Produktion führt zu Prozessstörungen und Qualitätseinbußen. Vermeiden lässt sich beides durch den Einsatz der Antistatik-Bürsten von Kullen-Koti, Reutlingen. Neben den traditionellen Straußenfeder-Bürsten gewinnen dabei Bürstenlösungen mit Besätzen aus Edelstahlgarn und Carbonfasern an Bedeutung. mehr...

13.September 2017 - Produktbericht

Extrusions-Barriereschnecke mit Mischer (Bildquelle: Nordson)

Xaloy

Neues Paket aus Schnecke und Zylinder für PLA

Ein für die Verarbeitung von Biokunststoffen aus PLA optimiertes Plastifizierungssystem von Nordson, New Castle, USA, sorgt für eine höhere Produktivität und eine bessere Produktqualität als Standard-Systeme, ermöglicht aber gleichzeitig die Korrosions- und Abriebfestigkeit, die für die Verarbeitung notwendig ist. mehr...

6.September 2017 - Produktbericht

Multi-Inspektion zur Analyse von Kunststoffen (Bildquelle: Collin)

Medical-Düse

Fakuma 2017: Medical-Düse mit integrierter Streifenextrusion

Auf der Messe präsentiert Collin, Ebersberg, eine Medical Schlauch- und Strangdüse für den Medizin- und Pharmasektor. Diese wird für die Herstellung medizinischer Stränge und Katheterschläuche eingesetzt. Das modulare Design ermöglicht bis zu fünf Schichten. mehr...

5.September 2017 - Produktbericht

Doppelschneckenextruder für effiziente Produktwechsel (Bildquelle: Leistritz)

ZSE 35 I-Maxx

Fakuma 2017: Doppelschneckenextruder für effiziente Produktwechsel

Mit dem ZSE 35 I-Maxx hat Leistritz, Nürnberg, einen Doppelschneckenextruder auf den Markt gebracht, der mit geschlossenen und damit gut zu reinigenden Oberflächen konzipiert ist. So schützt eine Abdeckhaube aus Edelstahl das gesamte Verfahrensteil und Antriebseinheit vor Berührung oder Verschmutzung. mehr...

4.September 2017 - Produktbericht

Fig. 1: Gear extruder for straining application. Source: all Uth

Gear pump technology opens new possibilities

Fine Mesh Straining within the Mixing-Line

Fine mesh straining with gear extruders developed especially for the straining of rubber compound, the roll-ex gear pump strainer from Uth ensures a low temperature increase under high pressure. With throughputs up to 10.000 kg/h the gear pump extruders are a particularly good choice for the operation in mixing-lines for different mixing stages. mehr...

13.Juni 2017 - Fachartikel

Seite 1 von 1712345...10...Letzte »
Loader-Icon