Extrudieren

Abonnieren Sie diese Rubrik als RSS

Gasinnendruck-Spritzgießen zur Herstellung von hochqualitativen Kunststoff-Spritzgussteilen. (Bildquelle: Linde)

Schaumextrusion

K 2016: Um 30 Prozent kürzere Zykluszeiten

Unter der Dachmarke Plastinum bündelt Linde, Pullach, ein breites Portfolio an Verfahren, Anlagen und Services für gasebasierte Prozesse in der Kunststoff-verarbeitenden Industrie, die Zykluszeiten um bis zu 30 Prozent verkürzen können. mehr...

29.September 2016 - Produktbericht

Suitable for almost any thermoplastic material (Reference: Resinex)

Purging Compound

K 2016: Offers high saving potential

Resinex, Zingenberg, Germany, has extended its portfolio with a range of highly effective Ramclean purging agents developed by Polyram Plastic. The products help plastics processors save time and money and are non-corrosive, non-abrasive and non-toxic. The granules are suitable for almost any type of thermoplastic from polyolefins to high-performance polymers. The application possibilities range from injection molding by cold and hot runner technology, compounding and extrusion to multi-layer blown film extrusion. mehr...

27.September 2016 - Produktbericht

Darstellung der Materialzufuhr über ein PEZ (li.) und eine Einschnecke (re.) (Bildquelle: Entex-Rust-Mitschke)

Planetwalzenextruder

K 2016: Jegliche Rohstoffe direkt in Verfahrenseinheit dosieren

Entex Rust & Mitschke, Bochum, hat seinen Planetwalzenextruder mehreren Entwicklungsschritten unterzogen. Beispielsweise ist die Einzugszone eines PWE traditionell als Einschnecke gestaltet, doch neue Prozesse und Anwendungsszenarien erfordern frische Denkansätze:  mehr...

27.September 2016 - Produktbericht

Der neue Evolventen-Getriebezapfen (li.) im Vergleich zur bisherigen Bauform der Krafteinleitung (Bildquelle: Entex-Rust-Mitschke)

Planetwalzenextruder

K 2016: Neues Zapfen-Stecksystem

Der Planetwalzenextruder war schon immer ein unkonventionelles Extrusionssystem, so ging auch Entex, Rust & Mitschke, Bochum, einen unkonventionellen Weg und entwickelte einen neuen Getriebe-Wechselzapfen. Dieser bildet die Schnittstelle zwischen Getriebe und Zentralspindel eines Extruders und dient der Übertragung des Antriebsdrehmomentes. mehr...

26.September 2016 - Produktbericht

Im Vergleich: Der PWE 400S und 400 (li.) und der PWE 150S und 150 (re.) (Bildquelle: Entex-Rust-Mitschke)

Planetwalzenextruder

K 2016: Erweiterung der „Schweren Baureihe“

Die schwere Ausführung des Planetwalzenextruder von Entex Rust & Mitschke, Bochum,  ist mit einem größeren Verzahnungsmodul ausgestattet, um höhere Anlagenstandzeiten beziehungsweise längere Wartungsintervalle zu erzielen. mehr...

23.September 2016 - Produktbericht

Standard-Compoundiermaschine (Bildquelle: KraussMaffei Berstorff)

Zweischneckenextruder

Maschinenkomponenten im Grundrahmen integriert

Basis der neuen Standard-Compoundiermaschine von KraussMaffei Berstorff, Hannover, ist der kompakte Grundrahmen. Mit seinen Freiräumen für die Aufnahme von Temperiergeräten, Ölschmierung und die Steuerung bildet er die Plattform für den modularen Aufbau der ZE Performance. mehr...

23.September 2016 - Produktbericht

FDU-Werkzeug (Bildquelle: Haidlmair)

Spritzgießen

K 2016: Neue Technologie vereint Spritzguss und Extrusion

Haidlmair, Nußbach, Österreich, und EMO, Micheldorf, Österreich, haben eine neue Spritzgießtechnologie entwickelt. Es handelt sich hierbei um die sogenannte FDU (Flat Die Unit). Diese vereint die beiden Technologien Spritzguss und Extrusion. mehr...

22.September 2016 - Produktbericht

Extrusion

K 2016: Distributor stellt seine Partner vor

Auf der Kunststoffmesse wird der Distributor Schlicht, Hamburg, Exponate verschiedener Hersteller ausstellen und auch gerne über seine Partner informieren. Wenn es um neue Anlagen, Erweiterungen oder den Austausch von älteren Systemen geht, beraten die Experten am Stand gerne über moderne Technik, neueste Entwicklungen und die Leistungsfähigkeit der Anlagen der beiden Partner-Unternehmen Battaggion und Molteni. mehr...

22.September 2016 - Produktbericht

Folienstreckanlage

K 2016: Einfachere Anlagenbedienung und höhere Anlagenverfügbarkeit

Stetig steigende Geschwindigkeiten und Ausstöße bei immer kürzeren Lieferzeiten für die fertige Folie machen den Betrieb moderner Folienstreckanlagen zu einer hoch komplexen Angelegenheit. Folienhersteller stehen daher vor zunehmenden Herausforderungen, wenn es darum geht, eine stabile und effiziente Produktion bei höchster Folienqualität sicherzustellen. Hier setzt das Intelligent Line Management (ILM) von Brückner, Siegsdorf, an. mehr...

21.September 2016 - Produktbericht

Neu konzipierter Horizontal-Schiebewickler  (Bildquelle: Reifenhäuser)

Folienwickler

Rollendurchmesser von bis zu 1.200mm realisieren

Mit dem neu konzipierten Wickler der Baureihe MIDEX-HSD von Reifenhäuser, Troisdorf, lassen sich diese Rollendurchmesser von bis zu 1.200mm realisieren. mehr...

20.September 2016 - Produktbericht

Bei dieser Düse startet der Bediener die Produktstärkenänderung im laufenden Betrieb. (Bildquelle: Nordson)

Extrusionsdüse

Ermöglicht Auftragswechsel und Produktstärkeneinstellungen mit minimalen Stillstandzeiten

Nordson EDI, Westlake, USA, hat eine Plattendüse im Programm, die mit dem neuen Smartgap-Mechanismus ausgestattet ist. Diese ermöglicht Produktstärkenänderungen in hoher Geschwindigkeit und erweitert den Bereich an Produktstärken, die hergestellt werden können, ohne die Produktionslinie abzuschalten. mehr...

20.September 2016 - Produktbericht

Folienstreckanlage

K 2016: Anlage mit 10,4m Arbeitsbreite

Die etablierte Arbeitsbreite für Anlagen zur Herstellung von biaxial verstreckter Polyester-Verpackungsfolie (Bopet) beträgt heutzutage 8,7 Meter. Zur Kunststoffmesse stellt Brückner, Siegsdorf, nun erstmalig ein 10,4m-Konzept vor. mehr...

20.September 2016 - Produktbericht

Hohe Benutzerfreundlichkeit beim Konfigurieren von Verfahrensaufbauten (Bildquelle: KraussMaffei Berstorff)

Konfigurationssoftware

Verfahrensteile in Minutenschnelle konfigurieren

Als Software für die Konfiguration der Schnecken- und Gehäuseelemente von Zweischneckenextrudern hat sich das Programm Screwcon von KraussMaffei Berstorff, Hannover, schon bewährt. In der jüngsten Version 3.0 präsentiert es sich mit einer neuen Oberfläche und neuen Funktionen. mehr...

19.September 2016 - Produktbericht

Compounder für den chinesischen und südostasiatischen Markt. (Bildquelle: Leistritz)

Doppelschneckenextruder

K 2016: Hoher Drehmoment, großes Volumen

Der Doppelschneckenextruder ZSE 40 MAXX von Leistritz, Nürnberg, ist eine Maschine aus der ZSE MAXX Serie, die seit über zehn Jahren durch die Kombination von hohem Drehmoment mit bis zu 15Nm/cm³ und großem Volumen im Markt besteht. mehr...

19.September 2016 - Produktbericht

Bad- und Umwälzthermostate (Bildquelle: Lauda)

Temperiergeräte

Deckt interne und externe Anwendung ab

Kunden haben oftmals nur die interne oder externe Anwendung zu beherrschen. Beide Einsatzbereiche adäquat abzudecken ist zwingend mit einigen Kompromissen bei der Auswahl und Anordnung von Komponenten verbunden. mehr...

19.September 2016 - Produktbericht

Seite 3 von 1612345...10...Letzte »
Loader-Icon