Peripherietechnik

Abonnieren Sie diese Rubrik als RSS

Nicht nur die virtuelle, auch die reale Produktion von Designartikeln  wurde auf der Messe gezeigt. (Bildquelle: Sigma)

Simulationssoftware

Virtual Molding entlang der Entwicklungs- und Prozesskette

Auf einer Messe präsentierte Sigma, Aachen, vor kurzem seine Sigmasoft-Virtual-Molding-Technologie parallel zur realen Produktion. Besucher erhielten Einblick in die verschiedenen Anwendungsgebiete entlang der Entwicklungs- und Prozesskette von Spritzgießprozessen. Anhand verschiedener Beispiele wurden Antworten auf typische Fragestellungen von Elastomer-, Thermoplast-, Duroplast- und Powder-Injection-Molding-Prozessen gegeben und damit die Potenziale der Software aufgezeigt. mehr...

22.Februar 2017 - Produktbericht

Analyse des Risikos von Substanzen für ein Produkt, inklusive aller Spezifikationen der Oberflächenbehandlung. (Bildquelle: Granta)

Auslegungssoftware

Vermeidet Risiken im Zusammenhang mit Stoffverboten

Mit der Erweiterung der Granta MI:Restricted-Substances-Software von Granta Design, Cambridge, Großbritannien, werden Luft- und Raumfahrtunternehmen dabei unterstützt, das Compliance-Risiko im Zusammenhang mit Materialien und Prozessen zu reduzieren, richtlinienkonform zu entwickeln und Produkte genauer zu analysieren. mehr...

21.Februar 2017 - Produktbericht

Die Cloudlösung, ist vor allem für die Arbeit in Teams konzipiert. (Bildquelle: Cadenas)

3D-CAD-Software

Softwarespezialist stellt Millionen Herstellerkomponenten zur Verfügung

Cadenas, Augsburg, hat seine 3D-CAD-Herstellerkataloge in Onshape integriert. Das neue cloudbasierte CAD-System ist sowohl auf jedem PC als auch mobilen Endgerät nutzbar. Ingenieure, Designer und Konstrukteure haben nun direkt kostenlosen Zugriff auf mehr als 400 Kataloge von Komponentenherstellern. Im Jahr 2015 haben Nutzer des 3D-CAD-Modelle-Downloadportals Partcommunity insgesamt mehr als 152 Millionen 3D-CAD-Modelle heruntergeladen. Nutzer können ihre gewünschten 3D-CAD-Modelle direkt im CAD-System auswählen und in ihre Konstruktion integrieren. mehr...

20.Februar 2017 - Produktbericht

Anlagenbau im Headquarter in Ebbs (Bildquelle: 3CON)

Entwicklungsumgebung

Standortübergreifende Konstruktion und Prozessplanung vereinfacht

3CON Anlagenbau, Ebbs, Österreich, hat sich für die 3DExperience-Plattform von Dassault Systèmes, Stuttgart, entschieden und vernetzt damit seine globalen Entwicklungs- und Produktionsstätten. Der Hersteller von Werkzeug- und Anlagentechnologien zur Fertigung von Automobil-Innenausstattung konnte mit der Plattform und den Applikationen die weltweite Zusammenarbeit seiner Mitarbeiter verbessern sowie die Konstruktion und Prozessplanung vereinfachen. mehr...

17.Februar 2017 - Produktbericht

Entnahme der Bürste (Bildquelle: Hekuma)

Entnahmeeinheit

Im Zeichen der Integration

Eine kleine Bürste zur Zahnpflege vereinte im Exponat auf der K 2016 von Hekuma, Eching, eine schnelle Entnahme, Qualitätsprüfung und Verpackung. Dabei zeigte sich die Flexibilität der modularen Bauweise Hekuflex, die erst letztes Jahr ihre Premiere feierte. Die Bürste wurde in einem 8-Kavitäten-Werkzeug auf einer E-Motion 170/110 von Engel, Schwertberg, Österreich, gefertigt. mehr...

16.Februar 2017 - Produktbericht

Die Software liegt nun in Version 17 vor. (Bildquelle: Mervisoft)

CAD-Software

Start-Dialog neu gestaltet

In das neue Hauptrelease der dwg-basierten CAD-Software Bricscad haben die Entwickler von Mervisoft, Wiesbaden, zahlreiche Neuerungen implementiert. Die erste erwartet den Anwender direkt nach dem Start: Der neu gestaltete Start-Dialog bietet die Wahl zwischen verschiedenen Profilen. mehr...

15.Februar 2017 - Produktbericht

Smarte Produkte lassen sich nur mit intelligenten Lösungen entwickeln – nahtlos und integriert. (Bildquelle: Dassault Systèmes)

CAD/CAE

Vereint mechanische und elektrische Konstruktion

Die beiden Produkten Solidworks Electrical und Solidworks PCB von Dassault Systèmes, Stuttgart, vereinen die mechanische und die elektrische Konstruktion sowie die Elektronikentwicklung. Durch Kombination mit anderen Solidworks-Produkten lässt sich die Entwicklung smarter Produkte beschleunigen und Fehler bereits im Designprozess vermeiden. Die Integration von Solidworks PDM mit der Electrical-Produktfamilie ist ein weiteres Kernthema des Unternehmens. mehr...

14.Februar 2017 - Produktbericht

Die Multikupplung lässt sich nur in einer Position verbinden, so dass Anschlussfehler gänzlich ausgeschlossen sind. (Bildquelle: Stäubli)

Schnellkupplung

Kupplungssysteme für Hochtemperatureinsätze

Die neue Schnellkupplung HTI und das Multikupplungssystem HTM von Stäubli, Bayreuth, sind für Betriebstemperaturen bis 300°C konzipiert und ermöglichen sichere und schnelle Werkzeugwechsel. Zu den besonderen Konstruktionsmerkmalen zählen die beidseitige Absperrung ohne innenliegende Dichtung sowie eine Metall-zu-Metall-Dichtfunktion. mehr...

31.Januar 2017 - Produktbericht

Software mit Autopilot für ein optimiertes Post-Processing (Bildquelle: Artec 3D)

Software

Vereinfacht Erstellung hochqualitativer 3D-Modelle

Artec 3D, Luxemburg, gibt die Einführung von Artec Studio 11 bekannt. Die neueste Version der 3D-Scansoftware wurde für den Einsatz mit den professionellen 3D-Handscannern des Unternehmens und den Sensoren verschiedener Hersteller entwickelt. Sie ermöglicht schnelle, vereinfachte Nachbearbeitungsfunktionen und eine hohe Präzision. mehr...

27.Januar 2017 - Produktbericht

Cyber-physisches System als Grundlage für Industrie 4.0 (Bildquelle: Coscom)

Peripherietechnik

Gesicherter Werkzeugvoreinstellungsprozess

Im Zuge der Digitalisierung der Fertigung integriert die Werkzeugverwaltung Tooldirector VM von Coscom, Ebersberg, als übergeordnete, zentrale Datenbank auch das Werkzeugeinstellgerät in den Werkzeugdatenprozess. Bei der NC-Programmierung  entstehen Komplettwerkzeuggrafiken und entsprechende Werkzeugeinsatzparameter, wie zum Beispiel  Soll-Daten und Schneidenbezugspunkte. mehr...

20.Januar 2017 - Produktbericht

Mit dem MES-System  können Betriebe ihre Fertigungsdaten zentral verwalten. (Bildquelle: Tebis)

MES

Vernetzt und absolut transparent

Mit dem neu überarbeitetem MES-System Proleis 4.0. von Tebis, Martinsried, können metallverarbeitende Betriebe ihre Fertigungsdaten zentral verwalten und ihre Fertigungsabläufe planen und steuern. Die Software lässt sich einfach an das CAD/CAM-Programm des Unternehmens anbinden. mehr...

19.Januar 2017 - Produktbericht

Der Scanarm ist speziell auf die Anforderungen des Produktdesignmarkts zugeschnitten. (Bildquelle: Faro)

3D-Scanner

Hochauflösender Scanarm für Reverse Engineering

Faro, Korntal-Münchingen hat einen neuen 3D-Scanner, den Faro Design Scanarm, entwickelt. Diese portable 3D-Scanlösung ist speziell für 3D-Modellierung, Reverse Engineering und CAD-gestützte Designanwendungen für den gesamten PLM-Prozess konzipiert. Die verfügbaren Software-Optionen umfassen Funktionen von automatischer Vernetzungssoftware, die ohne Postprocessing sofort verwendungsfähige Dateien liefert, bis hin zu umfassender Reverse-Engineering-Software, die verlaufsgestütztes CAD mit 3D-Scandaten kombiniert. mehr...

18.Januar 2017 - Produktbericht

PLM- und ERP-Systeme werden über die neue Schnittstelle nahtlos integriert. (Bildquelle:  WSCAD)

Software

Vollständige ERP-Integration mit neuem Add-on

Das neue Add-on PLM/ERPsync für alle Disziplinen der WSCAD Suite von WSCAD, Bergkirchen, ermöglicht die vollständige Integration der WSCAD-Lösung mit PLM- und ERP-Systemen unterschiedlicher Hersteller. Der Datenaustausch erfolgt in beide Richtungen. mehr...

17.Januar 2017 - Produktbericht

Die dezentrale Lösung heizt und kühlt in nur einem Gerät. (Bildquelle: GWK))

Temperiergeräte

Lösung für dezentrale Kühlung, Mehrkreis-Temperiersystem sowie universelle Temperiergeräte-Baureihe

Mit vier Neuheiten präsentierte sich GWK, Meinerzhagen, auf der Messe. Dazu gehörten eine Baureihe für die dezentrale Kühlung, ein modular aufgebautes Mehrkreis-Temperiersystem, eine universelle Temperiergeräte-Generation für anspruchsvolle Spritzguss-Aufgaben sowie die Live-Demonstration des Entwicklungsstandes bei der intelligenten Vernetzung der Produkte des Unternehmens untereinander und mit der Umgebung der Anwender mit Blick auf das Thema Industrie 4.0. mehr...

13.Januar 2017 - Produktbericht

Werkzeugfertigung

Roboterzelle übernimmt das Einspannen der Rohteile

Die Ladesysteme Loadmaster von Schuler, Göppingen, erhöhen die Produktivität von Dreh- und Fräszentren, indem sie für den automatischen Transport der Teile zu und von den Maschinen sorgen. mehr...

13.Januar 2017 - Produktbericht

Seite 1 von 3112345...102030...Letzte »
Loader-Icon