Expertengespräch mit Dr. H. Weber, VDMA, P. Bruder und S. Sachse, B&R

Die größte Hürde für die Industrie 4.0 ist das Fehlen einer einheitlichen Schnittstelle. Was aber nützt diese Vernetzung und warum ist es so schwierig, einen Schnittstellen-Standard zu entwickeln? Darüber sprach die Redaktion mit Dr. Harald Weber, beim VDMA zuständig für die Schnittstellen-Standardisierung; mit Patrick Bruder, der bei dem ­Automatisierer B&R Global Technology Manager für die Kunststoffindustrie ist; sowie mit Sebastian Sachse, ebenfalls von B&R und dort zuständig für Technologiemarketing. mehr...

Qualitätssicherung

Abonnieren Sie diese Rubrik als RSS

Die Überwachungssoftware generiert Kennzahlen, die unmittelbar Rückschlüsse auf die zu erwartende Bauteilqualität zulassen. (Bildquelle: Engel)

iQ weight monitor

Fakuma 2017: Spritzgießmaschinen-Kennzahlen mit Aussagekraft

Die Überwachungssoftware iQ weight monitor von Engel, Schwertberg, Österreich, generiert Kennzahlen, die unmittelbar Rückschlüsse auf die zu erwartende Bauteilqualität zulassen. mehr...

18.September 2017 - Produktbericht

Prototypen virtuell: Das Ultrasim-Team testet neuartige 3D-Simulationstechnologien.  (Bildquelle: BASF)

Designfabrik, Ultrasim, Trendforschung

Engere Verzahnung

BASF verknüpft Kompetenzen aus Design, Trendforschung und Simulation im Kunststoffbereich noch stärker und verbessert so das globale Angebot für gemeinsame Innovationen mit Kunden aus Branchen wie zum Beispiel Automobil, Konsumgüter und Bau. mehr...

15.September 2017 - Produktbericht

Vergleich unterschiedlicher Temperierkonzepte (Bildquelle: Sigma)

Sigmasoft

Software ermittelt optimales Temperierkonzept

Mit der Sigmasoft-Virtual-Molding-Technologie von Sigma, Aachen, lassen sich Werkzeuge im Voraus virtuell optimieren. Dadurch entfallen Änderungsschleifen am Werkzeug genauso wie Trial-and-Error-Versuche an der Spritzgießmaschine. Mit der Software kann auch das optimale Temperierkonzept ermittelt werden. mehr...

5.September 2017 - Produktbericht

Prozessüberwachungssystem (Bildquelle: Kistler)

Comoneo

Piezoelektrische Sensorik als Basis für Process Monitoring

Einer der entscheidenden Faktoren beim Spritzgießprozess ist der Werkzeuginnendruck. Die piezoelektrischen Sensoren von Kistler, Winterthur, Schweiz, ermöglichen dessen hochlineare, temperaturunabhängige und langlebige Messung und tragen so zur Qualitätssicherung bei. mehr...

4.September 2017 - Produktbericht

Computertomograph mit automatischem Filterwechsel (Bildquelle: Zeiss)

Metrotom 800 225 kV

Fakuma 2017: Computertomograph mit automatischem Filterwechsel

Mit viel Röntgenstrahlung und sehr kurzen Scanzeiten ist der Zeiss Metrotom 800 225 kV ein Computertomograph mittlerer Größenklasse. Ein Feature für verbesserte Usability ist der automatische Filterwechsel. mehr...

1.September 2017 - Produktbericht

Gebogene Tastnadel (Bildquelle: Schubert)

Werkzeug-Tastnadel

Werkzeugbruch rechtzeitig erkennen

Um die hohe Leistungsfähigkeit von modernen Werkzeugmaschinen zur spanenden Metallbearbeitung sicherzustellen, muss der Produktionsablauf überwacht werden. Werkzeug-Überwachungssysteme, wie BK Mikro von Schubert System Elektronik, Neuhausen ob Eck, können schnell und effizient erkennen, ob etwa ein Werkzeug gebrochen ist. mehr...

1.September 2017 - Produktbericht

Amornsakchai_

Dehnungsmessungen von BR, NBR und SBR

Synchrotron WAXS – Untersuchungen an gedehnten Natur- und Synthetik-Kautschuk-Netzwerken mit einem „Upturn“ der Zug-Dehnungskurven

Naturkautschuk (NR) zeigt eine sehr ausgeprägte Spannungs-Dehnungs-Kurve mit einem „Upturn“ der Spannung bei hohen Dehnungen. Dieses Verhalten wurde mit einer durch Dehnung induzierten Kristallisation assoziiert. Hier wird gezeigt, dass drei nicht kristalline, weiche synthetische Kautschuke, d. h. BR, NBR und SBR, so verstärkt werden konnten, dass ihre Spannungs-Dehnungskurven sehr ähnlich zu denen von ungefülltem NR sind. […] mehr...

1.September 2017 - Neues aus der Forschung

Roboterbasierte Bearbeitungszelle (Bildquelle: Zeltwanger)

X-Cell

Bearbeitungszelle: Datensammler für alles rund um das Produkt

X-Cell von Zeltwanger, Dußlingen, ist eine Industrie-4.0-fähige, roboterbasierte Bearbeitungszelle, die schnell Montage-, Bearbeitungs-, Kennzeichnungs- und Prüfaufgaben erledigt. Sämtliche erhobenen Daten, ob für Prüf- oder Fertigungszwecke, können an übergeordnete Steuerungsprogramme weiterge­geben oder auch von diesen empfangen werden. mehr...

30.August 2017 - Produktbericht

Unbenannt

Thermal oxidative aging

Charakterisierung der Spannungsrelaxation von vernetzten EPDM mit Chemilumineszenz

Die „Spannungsrelaxation“ ist eine für Dichtungen wichtige Elastomereigenschaft. Der Mechanismus der Spannungsrelaxation ist wegen der Komplexität verschiedener Einflussfaktoren wie Temperatur, Chemikalien, Spannung etc. nicht vollends verstanden. Deshalb wurde eine neue Methode entwickelt, um die thermisch-oxidative Alterung unter Verformung mit Hilfe der Chemilumineszenz (CL) zu charakterisieren. Eine erhöhte Spannung im Material beschleunigt die thermisch-oxidative Alterungsgeschwindigkeit von […] mehr...

30.August 2017 - Neues aus der Forschung

Kundenspezifische Formteile spielen eine zentrale Rolle für die Funktionsfähigkeit des Produkts. (Bildquelle: Trelleborg)

Hand-in-Hand-Engineering

Formteil aus beständigem Flüssigsilikon

Hand in Hand haben die Ingenieure von WMF und Trelleborg, Stuttgart, jeweils ein Formteil für Dampfdüse und Schäumer eines Kaffeevollautomaten entwickelt – vom Design über die Prototypen bis zur fertigen Lösung. In der Maschine sorgt das integrierte Milchsystem für die gewünschte Milchmenge. Dabei stellte das Flüssigkeitsmanagement der Milch hohe Anforderungen an das Projekt. mehr...

30.August 2017 - Produktbericht

Die Software erleichtert die Auswahl von Gewindefräs- und Gewindedrehwerkzeugen.  (Bildquelle: Hoffmann)

Thread Scout

Digitaler Service für Gewindedrehen und Gewindefräsen

Hoffmann, München, hat seinen digitalen Service Garant Toolscout um zwei neue Services erweitert. Im neuen Lehrenscout können die Anwender schnell und zuverlässig das für ihre Aufgabe geeignete Prüfmittel identifizieren. mehr...

29.August 2017 - Produktbericht

Intelligenter Verbund (Bildquelle: Zwick)

Auto Edition 2

Industrie 4.0 trifft Materialprüfung

Die Automatisierungssoftware Auto Edition 2 von Zwick, Ulm, setzt bereits das Prinzip der Industrie 4.0 um: Der Auto Edition 2-Sequenzer vergibt als Master einzelne Aufgabenschritte an ein Gerät, beispielsweise an eine oder mehrere Prüfmaschinen, an zusätzliche Messgeräte wie Waagen, Oberflächenmessgeräte und weiteres. mehr...

29.August 2017 - Produktbericht

Der transluzente Messtisch ist mit Hochleistungs-LEDs ausgestattet. (Bildquelle: Pixargus)

Webcontrol SP

Prüfautomat bringt Licht in Faserverbundwerkstoffe

Ob in Sitzschalen oder der Pedalerie – neue Faserverbundwerkstoffe sind gerade in der Automobilindustrie stark auf dem Vormarsch. Sie vereinen Vorteile wie höhere Stabilität mit einer deutlichen Ersparnis an Gewicht. Die Sicherheitsanforderungen an das Material und damit an die Einzelstückprüfung sind hoch. Der neue Prüfautomat Webcontrol SP von Pixargus, Würselen, kontrolliert µm-genau bei jedem Prüfteil die 2D-Soll-Ist-Kontur und detektiert gleichzeitig kritische Oberflächenstrukturen wie die richtige Faserorierentierung und Oberflächenfehler wie Risse, Kratzer, Löcher, Web- und Maschenfehler – sogar auf dunklem und inhomogenem Material. mehr...

24.August 2017 - Produktbericht

Wiss_2

Hansen-Löslichkeitsparameteransatz

Effekt von Lösungsmitteln auf die Elektrospinning-Lösung von Poly(styrol-co-acrylonitril)

Nicht verwebte nanostrukturierte Gewebe von Poly(styrol-co-acrylnitril (SAN) wurden durch Elektrospinning hergestellt, welche Vorteile bei der Filtration versprechen. Eine Gruppe von Lösungsmitteln sind auf Basis des Hansen-Löslichkeitsparameteransatzes für das Elektrospinning von SAN ausgewählt worden. mehr...

5.August 2017 - Forschungsergebnis

Wiss_3

Dielektrische Eigenschaften von NBR

Strukturelle und physikalische Eigenschaften von mit Bioabfall gefüllten Acrylnitrilbutadienkautschuk

Es wurden Komposite aus Acrylnitrilkautschuk (NBR), Dattelsamen (DS) und getrockneten Granatapfelschalen (PP)- Puder hergestellt und der Einfluss der Dattelsamen und der Granatapfelschalen auf die Morphologie, sowie auf die mechanischen und dielektrischen Eigenschaften überprüft. mehr...

4.August 2017 - Neues aus der Forschung

Seite 1 von 4712345...102030...Letzte »
Loader-Icon