Joint Venure von Lanxess und Saudi Aramco

Das Labor ist 250 m² groß und befindet sich im Industriepark von Chemelot in Geleen, Niederlande, neben dem EPDM-Werk von Arlanxeo. Diese Nähe ermöglicht es, die Ergebnisse der Qualitätskontrolle zügig in der Fertiung zu berücksichtigen. Außerdem sei die Eröffnung ein Bekenntnis zum Produktionsstandort in den Niederlanden. mehr...

Roh- & Zusatzstoffe

Abonnieren Sie diese Rubrik als RSS

Der VDA stellte seine Strategie für die nächsten Jahre vor. Elektroantriebe, als Plug-in-Hybrid oder rein batterie-elektrisch werden neben weiter entwickelten konventionellen Antrieben eine große Rolle spielen. Bildquelle: grapestock – fotolia.com

VDA zu den Herausforderungen durch US-Handelspolitik und Brexit – 10-Punkte-Plan vorgestellt

VDA presents 10-point plan

Around 600 high-ranking guests from politics, business and academia attended the New Year Reception of the German Association of the Automotive Industry (VDA) in Berlin. The German automotive industry needs to have the policy-makers at its side if it is to maintain its competitive international position in the future. It is becoming more and more […] mehr...

27.Februar 2017 - Fachartikel

Platz 10 der größten deutschen Chemieriesen: Der Verband der Chemischen Industrie hat eine Liste der umsatzstärksten deutschen Chemieunternehmen veröffentlicht. Darin belegt Lanxess mit Sitz in Köln den 10. Platz, mit einem Jahresumsatz von 7,9 Mrd. Euro für 2015. (Bild: Lanxess)

Kunststoffadditiv-Hersteller

Chemtura-Aktionäre stimmen Übernahme durch Lanxess zu

Die Aktionäre des Addtiv-Herstellers Chemtura haben bei einer außerordentlichen Hauptversammlung in Philadelphia, USA, der Übernahme dews Unternehmens durch Lanxess zugestimmt. mehr...

14.Februar 2017 - News

Additive

Saves Mixing Time and improves Compatibility

At Tire Technology Expo 2017 Evonik will present Vestenamer, a process additive with unique properties for efficient tire production. The process additive simplifies the mixing and production of various tire compounds. mehr...

9.Februar 2017 - Produktbericht

Das KHK ist inzwischen ein weltweit etablierter Treffpunkt für Wissenschaftler aus der Kautschukbranche.  Bild: fotolia.com

12. Kautschuk-Herbst-Kolloquium 2016

Akademische und industrielle Forschung im Dialog

Das am 22. – 24. November 2016 in Hannover vom Deutschen Institut für Kautschuktechnologie ausgerichtete KHK war mit über 300 Teilnehmern gut besucht. Die internationale Konferenz stellt seit Jahren eine Plattform für den Dialog und wissenschaftlichen Austausch zwischen akademischen und industriellen Forschergruppen dar. Darüber hinaus bietet sie jungen Wissenschaftlern aus universitären und institutionellen Organisationen die Chance, sich zu präsentieren. mehr...

9.Februar 2017 - Fachartikel

Anand_

ZnO-Nano-Partikel als Füllstoff

Einfluss von nanopartikulären Zinkoxid auf die Eigenschaften von durch Latex-Compounding hergestellten Naturkautschukvulkanisaten

Zinkoxid (ZnO) spielt in der beschleunigten Schwefelvulkanisation eine große Rolle. Nano-ZnO wurde mit verschiedenen Konzentrationen in Naturkautschuklatex (NR) eingearbeitet und die Eigenschaften der resultierenden Vulkanisate mit denen von Filmen verglichen, in die konventionelles Mikro-ZnO eingearbeitet worden war. Die Latex-Compounds  mit Mikro- und Nano-ZnO wurden in Streifen zerlegt und vulkanisiert. Die antifungielle Aktivität von in Filme […] mehr...

7.Februar 2017 - Neues aus der Forschung

The business unit supplies the rubber industry with a broad range of predispersed polymer-bound additives, processing promoters, vulcanization and filler activators, anti-sun check waxes, release agents, tire marking paints and high-performance curing bladders. Picture: Lanxess

Additive

Single-release Inside Lubes for Cleaner Tire Production

The Lanxess Rhein Chemie Additives business unit will present a variety of solutions for tire-makers at the Tire Technology Expo. This includes its comprehensive portfolio of eco-friendly Rhenodiv tire release agents, Rhenomark tire marking paints, Rhenoshape tire curing bladders and Rhenogran aramid fiber masterbatches. mehr...

7.Februar 2017 - Produktbericht

Jan Kruzelak_

Vernetzungsmittel und Vernetzungsprozess

Schwefel- und Peroxidvulkanisation von Kautschukmischungen auf Basis von NR und NBR. Part I: Vernetzung und physikalisch-mechanische Eigenschaften

NR- und NBR-Mischungen wurden unter Verwendung eines Gemisches von Schwefel- und Peroxidvernetzungssystemen hergestellt. Ziel war es, den Einfluss der Vernetzungsmittelzusammensetzung auf den Vernetzungsprozess und auf physikalische Eigenschaften zu untersuchen. Besonderes Interesse galt der Bestimmung der Vernetzungsdichte und der Vernetzungsstruktur. Alle Parameter wurden in Abhängigkeit der Zusammensetzung des Vernetzungssystems und des Kautschuktyps variiert. Während die Zugfestigkeit […] mehr...

6.Februar 2017 - Neues aus der Forschung

The systems have been designed taking account of industrial expectations in terms of accuracy, performance, productivity and ergonomics. Picture: Metravib

Analyis

Automated Tests of Compression, Tension and Shear

Metravib presents Xpander. Used in association with a Metravib DMA instrument, the system enables DMA test campaigns on a large number of specimens to be entirely automated. mehr...

6.Februar 2017 - Produktbericht

Radek Stocek_Unbenannt

Gummi-Dämpfung im Sport

“Gummi” ein unverzichtbarer Werkstoff für Höchstleistungen in Sportanwendungen

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Entwicklung eines progressiven Dämpfungssystems als Leichtgewichtskonstruktion, welches ein Stahlfeder-Gummidämpfungssystem für z. B. Sportgeräteanwendungen ersetzt. Das neu entwickelte Gummi-Dämpfungselement nutzt eine V-Elementgeometrie mit Berücksichtigung des bekannten nicht-linearen mechanischen Verhaltens von Gummi und dem zu erwartenden nicht-linearem Verhältnis zwischen geforderter Kraft und der Deformation des Dämpfungssystem. Als Beispiel für eine Anwendung wurde […] mehr...

3.Februar 2017 - Neues aus der Forschung

Additive

Reach-compliant Process Oils

Showcasing its range of Reach-compliant plasticisers will be a priority for Total Special Fluids. They are compatible with the main rubbers used in tire formulations. mehr...

2.Februar 2017 - Produktbericht

Neue 3D-Technologie an der Frontblende des Concept Cars (Bildquelle: Barlog)

Polymerblend

K2016: 3D-Technologie am Rinspeed Etos

Als Messe-Eye-Catcher zog das futuristische Automobil Etos aus dem Hause Rinspeed, das live auf dem Stand zu bestaunen war, die Besucher auf dem Messestand von Barlog, Overath, an. mehr...

25.Januar 2017 - Produktbericht

Für den Werkzeug- und Formenbau ist die Investition in Forschung und Entwicklung unverzichtbares Element für den Unternehmenserfolg.

AiF Industrielle Gemeinschaftsforschung

Forschungsprojekt-Aufruf zum Thema Phasenoptimiertes Mischen

Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen sind eingeladen, sich an einem neuen Forschungsprojekt, das von der DKG als Forschungsvereinigung unterstützt wird, zu beteiligen. Ziel des Forschungsvorhabens ist die Ermittlung geeigneter Prozessparameter für die jeweiligen Mischphasen, um den Mischprozess möglichst energie- und zeiteffizient auszulegen. Bearbeitet wird das Forschungsvorhaben am Institut für Kunststoffverarbeitung der RWTH Aachen im Rahmen der vom Bundeswirtschaftsministerium finanzierten industriellen Gemeinschaftsforschung. mehr...

17.Januar 2017 - News

Violett-Ton setzt Trend  zu rötlichen Blautönen  und bläulichen Rottönen fort. (Bildquelle: Merck)

Farbstoffe

Effektfarbe des Jahres 2017

Merck, Darmstadt, definiert für 2017 erstmals eine „Effektfarbe des Jahres“: Blue-glow Purple. Der Violett-Ton setzt den Markttrend hin zu rötlichen Blautönen und bläulichen Rottönen fort. mehr...

11.Januar 2017 - Produktbericht

(Bildquelle: Kautschukbaum_Fotolia© OlegD_34295724)

Naturkautschuk Markt

wdk zu steigenden Naturkautschuk-Preisen

Während in der jüngsten Vergangenheit die Preise für Naturkautschuk sich eher moderat änderten, stellt der wdk aktuell größere Preis-Sprünge fest. DEr Verband führt dies nicht allein auf eine gestiegene Nachfrage, sondern auch auf das Ergebnis von Markt-Spekulationen zurück. mehr...

15.Dezember 2016 - News

Covestro expert Roland Wagner observes the manufacture of a small component in Covestro´s new 3D printing laboratory at its headquarters in Leverkusen. After recognizing the advantages of these additive manufacturing processes, industry now also views them as a major opportunity for efficient mass production of complex or individualized parts. -------------------------- Covestro-Experte Roland Wagner beobachtet die Entstehung eines kleinen Bauteils im neuen 3D-Drucklabor des Unternehmens am Stammsitz Leverkusen. Inzwischen hat auch die Industrie die Vorzüge solcher additiver Fertigungsverfahren erkannt und sieht sie als große Chance für die effiziente Massenfertigung komplexer oder individueller Teile.

3D-Druck jetzt auch mit Silikonen

K 2016: Neue Werkstoffe und Techniken für den 3D-Druck

Der 3D-Druck in all seinen Facetten ist den Kinderschuhen entwachsen und im im industriellen Einsatz angekommen. Nicht nur in den Vorstufen der Produktentwicklung, sondern auch im belastbaren Prototypenbau sowie in der Kleinserien-Fertigung gehören additive Verfahren mittlerweile zum Stand der Technik. Nachdem die Verfahren sich etablierten, ziehen nun die Rohstoff-Anbieter mit großem Tempo nach. Waren bis vor ein, zwei Jahren aus dem Kunststoff-Angebot nur wenige Compounds aus PLA, ABS, PS, PA und PVA verfügbar, hat sich der Markt hier deutlich vergrößert. Inzwischen sind TPU, Silikone, PVC sowie fluorierte Polymere in druckbaren Varianten erhältlich. Zudem arbeiten die Roshtoffanbeiter immer enger mit den Verfahrensexperten zusammen und entwickeln eigene Techniken für die additive Fertigung. mehr...

14.Dezember 2016 - Fachartikel

Seite 1 von 11412345...102030...Letzte »
Loader-Icon