Polyurethane & Thermoplaste

Abonnieren Sie diese Rubrik als RSS

Der FSK traf sich bei Kuka in Ausgburg. Die Fuggerstadt ist Hauptsitz des weltweit agierenden Unternehmens, das bereits Anfang der 1970er Jahre den ersten Industrieroboter mit sechs elektromotorisch angetriebenen Achsen auf den Markt gebracht hat. (Bildquelle: FSK)

Roboter-Technik für die PUR-Verarbeitung

FSK-Fachgruppen-Sitzung bei Kuka in Augsburg

Schaumstoff-Anwendungen in der Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) standen im Fokus der letzten Fachgruppensitzung Schaumstoffverarbeitung des Fachverbands Schaumkunststoffe und Polyurethane (FSK), die am 31. Mai 2017 in Augsburg stattfand. Gastgeber war Kuka Roboter, ein Anbieter von intelligenten Automatisierungslösungen im Bereich Robotersysteme. mehr...

20.Juli 2017 - News

Hudec

Influence of Natural Filler

EPDM Composites filled with Corn Starch and thermoplastic Starch

In den letzten Jahren ist die chemische Industrie auf die Erforschung und den Einsatz von natürliche Quellen ausgerichtet, z. B. von Lignin, Cellulose und Stärke. Eines der Hauptprobleme für Gummiprodukte ist durch den konstant anwachsende Gummiabfall verursacht, dessen Deponierung und dem Mangel an Möglichkeiten der Reduzierung. Es wurde der Einfluss von natürlichen Füllstoffen auf den […] mehr...

9.Juni 2017 - Neues aus der Forschung

Purell

Neue Lizenzvereinbarung zur Einfärbung von Purell-Produkten

Albis Plastic, Hamburg, und Lyondell Basell, Rotterdam, Niederlande, unterzeichnen eine Lizenzvereinbarung zur Einfärbung von Purell-Materialien. Das Hamburger Unternehmen erweitert damit das Produktportfolio für Anwendungen in den Bereichen Medizintechnik, Labor und Diagnostik sowie pharmazeutische Verpackungen. mehr...

29.Mai 2017 - Produktbericht

Die TPE-Compounds können sowohl im häuslichen als auch im kommerziellen Bereich verwendet werden. (Bildquelle: Hexpol)

Dryflex DW

Neue TPEs für Anwendungen im Trinkwasserbereich

Hexpol TPE, Lichtenfels, hat mit Dryflex DW eine spezielle Serie an TPE-Compounds für eine direkte oder indirekte Anwendung im Trinkwasserbereich eingeführt. Das Material wurde getestet und ist, gemäß der Leitlinie zur hygienischen Beurteilung von organischen Materialien in Kontakt mit Trinkwasser, für kaltes und warmes Wasser zugelassen. mehr...

17.Mai 2017 - Produktbericht

Insgesamt sind in jedem Astra-Modell rund 35kg  PP mit niedriger Dichte verbaut. (Bildquelle: Borealis)

Polypropylen

Opel Astra – Einsatz von Polypropylen-Werkstoffen mit niedriger Dichte

Borealis, Wien, Österreich, und Borouge,  Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate, entwickeln kontinuierlich neuartige und maßgeschneiderte Materiallösungen für die Automobilindustrie, welche die Leichtbauweise unterstützen. Ein aktuelles Beispiel für Gewichtseinsparungen bei Fahrzeugen ist der neue Opel/Vauxhall Astra. mehr...

6.März 2017 - Produktbericht

Ali W Y

PU-Beschichtung

Verschleißfestigkeit von mit Nickel Chrom Drähten verstärkten Polyurethan beschichteten Stahlblechen

Es wird die Sanderosion von Stahlblechen, die mit Polyurethan beschichtet sind, welches mit Nickel-Chrom (Ni-Cr)-Drähten unterschiedlichem Durchmessers verstärkt ist, diskutiert. Die untersuchten Polyurethan-Komposit-Beschichtungen sollen die Sanderosion von Stahlblechoberflächen während Sandstürmen vermeiden. Es sind Experimente mit Sandstrahlgebläsen durchgeführt worden. Die Experimente zeigen, dass der Verschleiß von mit Ni-Cr Drähten verstärkten PU mit ansteigendem Drahtdurchmesser abnimmt. Wenn […] mehr...

3.März 2017 - Neues aus der Forschung

Die nächste K in Düsseldorf findet  vom 16. bis 23. Oktober 2019 statt. Bildquelle: Messe Düsseldorf

Nachlese K 2016

K 2016: Starkes Besucheraufkommen mit hoher Investitionsbereitschaft

230.000 Fachbesucher aus mehr als 160 Ländern wurden an den acht Tagen der K 2016 in den Messehallen begrüßt. Die gute Konjunktur des Wirtschaftszweiges und die positiven Zukunftsaussichten sorgten für hervorragende Stimmung unter Besuchern und Ausstellern. mehr...

12.Dezember 2016 - Fachartikel

Appliktionsbeispiel  Schaltknauf (Bildquelle: Polykemi)

TPU

PKW-Schaltknauf in Softtouch-Qualität

Polykemi, Ystad, Schweden, entwickelt in Zusammenarbeit mit einem internationalen OEM Schaltknäufe für den asiatischen Markt. Wo seit Jahrzehnten als bevorzugter Kunststoff TPU zum Einsatz kam, steht jetzt dem Markt ein Polypropylen Compounds mit den ähnlichen angenehmen haptischen Eigenschaften, die sonst nur von einem thermoplastischen Polyurethan bekannt sind, zur Verfügung. mehr...

16.November 2016 - Produktbericht

Die Produktion moderner Reifen beginnt am Computer der Anlagenplaner. Bilder: alle Zeppelin

Moderne Instrumente für die Anlagenplanung

In kurzer Zeit hochwertige Reifen

Mit der zunehmenden Komplexität der Gummimischungen in modernen Reifen steigen die Anforderungen an Reifen-Produktionsanlagen. Gleichzeitig erhöht sich der Zeitdruck für eine technologisch und betriebswirtschaftlich sinnvolle Anlagenplanung. Allerdings ist es möglich, den Planungsprozess so zu gestalten, dass nicht nur Zeit eingespart werden kann, sondern auch die Kosten gesenkt werden können. Dafür stehen einige Werkzeuge zur Verfügung, wie etwa die 3-D- Planung, mit der zugleich die Planungssicherheit erhöht wird. mehr...

2.November 2016 - Fachartikel

PEEK

K 2016: Distributor erweitert PEEK-Portfolio

Bieglo, Hamburg, präsentiert ein vergrößertes Portfolio von PEEK-Produkten: Pulver, Granulate, Halbzeuge und auch fertige Teile aus verschiedenen Produktionsweisen. mehr...

25.Oktober 2016 - Produktbericht

Produktionslinie mit Containerstation und Werkzeugträger-Presse  (Bildquelle: Hennecke)

Polyurethan-Hochdruck-Dosierung

Herstellung einer Lkw-Trittstufe im In-Mould-Coating-Verfahren

Indupol, Arendok, Belgien, eine Zulieferfirma für LKW und Bus-Hersteller suchte nach einem geeigneten Partner für Anlagen zur Fertigung von Trittstufen aus Polyurethan-Hartschaum mit Lackoberfläche für LKW- Fahrerhäuser. Die Anfrage bei Hennecke, Sankt Augustin,  führte dann schnell zu den ersten Musterteilen. Die Herausforderung bei diesem Projekt war die Formengeometrie der 3D-Kavität, welche das Ausfüllen des Werkzeugs mit Polyurethan deutlich erschwerte. mehr...

19.Oktober 2016 - Produktbericht

Polyamid

K 2016: Polyimid-Buchsen sichern präzise Schubstangen-Führung in elektrischen Wastegate-Stellern

Elektrische Wastegate-Steller des Automobilzulieferers Mahle steuern die Abgasmasse, die zur Ladedruckregelung am Turbolader vorbeigeführt wird. Für seine aktuelle Serie verwendet dieser Tier-1-Zulieferer Buchsen aus einem Dupont Vespel TP-Spritzgusstyp von Dupont Performance Materials, Genf, Schweiz, zur leichtgängigen und präzisen Führung der zugehörigen Schubstange über die Motor-Lebensdauer. mehr...

17.Oktober 2016 - Produktbericht

Der Druckluftformautomat produziert von der Folienrolle ab fertig in Beutel eingepackte Domdeckel mit Trinkhalmloch.

Verarbeitungsverfahren

K2016: Druckluftformautomat: Von der Folie bis zum Deckel

Der Druckluftformautomat Speedformer KMD 78 Power von Kiefel, Freilassing, produziert von der Folienrolle ab fertig in Beutel eingepackte Domdeckel mit Trinkhalmloch. Die Anlage bedruckt, heizt, formstanzt, stapelt und verpackt. Dabei erfolgt das Umformen in einem kombinierten positiv/negativ Verfahren. mehr...

11.Oktober 2016 - Produktbericht

Elastomere

K 2016: Macht Konzeptfahrzeug auf Kurzstrecken komfortabel

Kurze Fahrten mit dem neuen dreirädrigen Konzeptvehikel 05GEN von Yamaha werden mit Hilfe vielseitiger Kunststoffmaterialien von BASF, Ludwigshafen, bequem und komfortabel. Die Reifen moderner Fahrzeuge leisten einen wesentlichen Beitrag zu einer bequemen Fahrt. Elastollan, ein thermoplastisches Polyurethan des Unternehmens und Infinergy, das weltweit erste expandierte thermoplastische Polyurethan, kommen bei den Reifen des Konzeptfahrzeugs zum Einsatz, um das gesamte Fahrerlebnis zu verbessern. mehr...

10.Oktober 2016 - Produktbericht

PUR

K 2016: Maßgeschneidertes Klimamanagement für energetische Sanierungen

Die Eigenschaften des Hochleistungsdämmstoffs Slentite, von BASF, Ludwigshafen, bieten im Bau- und Konstruktionsbereich völlig neue Möglichkeiten. Das Material auf Basis eines Polyurethan-Aerogels wird als robuste Platte hergestellt, die eine hohe Dämmleistung hat. Aufgrund seiner offenporigen Struktur ist das Material feuchtigkeitsregulierend und sorgt daher für ein gutes Wohnklima im Innenraum. mehr...

10.Oktober 2016 - Produktbericht

Seite 1 von 1612345...10...Letzte »
Loader-Icon