Expertengespräch mit Dr. H. Weber, VDMA, P. Bruder und S. Sachse, B&R

Die größte Hürde für die Industrie 4.0 ist das Fehlen einer einheitlichen Schnittstelle. Was aber nützt diese Vernetzung und warum ist es so schwierig, einen Schnittstellen-Standard zu entwickeln? Darüber sprach die Redaktion mit Dr. Harald Weber, beim VDMA zuständig für die Schnittstellen-Standardisierung; mit Patrick Bruder, der bei dem ­Automatisierer B&R Global Technology Manager für die Kunststoffindustrie ist; sowie mit Sebastian Sachse, ebenfalls von B&R und dort zuständig für Technologiemarketing. mehr...

Technische Produkte

Abonnieren Sie diese Rubrik als RSS

CBN-beschichtete Werkzeuge (Bildquelle: Lach)

Diamant, CBN-Schleif- und Entgratwerkzeuge

Aggressiv und schleiffreudig

Galvanisch beschichtet heißt in der Regel Oberflächen-beschichtet. Je nach Größe der Diamant- oder CBN-Körnung liegt diese bis zum 1,5-fachen der Original-Körnungsgröße auf dem so beschichteten Schleif- und Entgrat-Trägerkörper. mehr...

12.September 2017 - Produktbericht

Spritzguss-Sonderteile aus gedrucktem Werkzeug (Bildquelle: Igus)

Iglidur- Spritzguss-Sonderteile

Fakuma 2017: Kleinserien schnell und günstig produziert

Mit individuell gefertigten 3D-gedruckten Spritzgusswerkzeugen bietet Igus, Köln, Anwendern eine neue Möglichkeit schmiermittel- und wartungsfreie Verschleißteile und Kleinserien besonders günstig herzustellen. mehr...

7.September 2017 - Produktbericht

Sarah David_

Terpolymer

Erarbeitung eines auf Löslichkeitsparametern basierenden Modells für Neuentwicklungen

HNBR ist ein Kautschuk mit exzellenter Hitze- und Ölbeständigkeit, hervorragenden mechanischen Eigenschaften und guter Kälteflexibilität. Eine Reduktion der Tg ohne Einbußen in der Medienbeständigkeit, wie vielfach gefordert, kann durch eine Variation der Copolymerzusammensetzung nicht erreicht werden, sondern erfordert die Verwendung neuer Termonomere. Während die Tg von verschiedenen Homopolymeren literaturbekannt ist, sind Angaben zum Einfluss auf […] mehr...

4.September 2017 - Neues aus der Forschung

Bild: Fotolia.com - Thomas Söllner

Hochentwickelte Mischtechnik für anspruchsvolle Rezepturen

Das Tandemverfahren revolutioniert die Reifenindustrie

Die Anforderungen an Reifenmischungen steigen und ab 2020 soll der Kraftstoffverbrauch nochmals um 20 Prozent sinken. Dafür notwendig sind komplexe Kautschukrezepturen für Reifen, in denen wahrscheinlich flüssige Polymere, neue Füllstofftypen und sonstige Zusatzstoffe eine wichtige Rolle spielen. Schon jetzt hat das Tandemverfahren den Mischprozess erheblich verbessert. In Zukunft müssen die Maschinen bezüglich Dispersion, Distribution, Temperaturkontrolle und Prozesskonstanz bei verbesserter Wirtschaftlichkeit weiter optimiert werden. mehr...

13.Juni 2017 - Fachartikel

Khalaf_

EPDM + Blend für Profile

Ausarbeitung von Gummiprofilen für die Automobil-Industrie

EPDM wird verbreitet für Automobilanwendungen eingesetzt und ist als temperatur-, ozon, und witterungsbeständig bekannt. Diese Studie hat die Untersuchung von EPDM- und EPDM/LLDPE Blend-Materialien für Autofenster und – türen zum Ziel. Unterschiedlich hergestellte Mischungen und Vulkanisate wurden hinsichtlich rheometrischer und physikalisch-mechanischer Eigenschaften charakterisiert. Die Tests zeigen auf, dass (1) Peroxide mehr Vernetzungsstellen erzeugen als die […] mehr...

8.Mai 2017 - Neues aus der Forschung

Das WSC-Reinigungssystemvon Buchem, Wermelskirchen, beseitigt Rost, Kalk, Magnesium, Schmutz und Fettrückstände in Wasserkreisläufen von Temperiergeräten und Formenkanälen. (Bildquelle: Buchem)

WSCReinigungssystem

Wasserkreisläufe von Temperiergeräten säubern

Das WSC-Reinigungssystemvon Buchem, Wermelskirchen, beseitigt Rost, Kalk, Magnesium, Schmutz und Fettrückstände in Wasserkreisläufen von Temperiergeräten und Formenkanälen. mehr...

3.Mai 2017 - Produktbericht

Riyajan_Unbenannt

Smart Hydrogel

Physikalische Eigenschaften von intelligentem maleinmodifizierten Poly(vinylalkohol) –g- Poly (N-isopropylacrylamid) und Naturkautschuk-Latex

Das Ziel war die Analyse der physikalischen Eigenschaften von intelligentem Polymer aus maleinmodifziertem Poly-vinylalkohol (PVAM) gepfropft mit Poly-N- Isopropylacrylamid (PNIPAM) (PVAM-g-PNIPAM) und Naturkautschuk-Latex. Der prozentuale Anteil des Pfropfens im gepfropften Copolymer steigt mit steigendem PNIPAM Anteil. Weiterhin kann beobachtet werden, dass der Quellgrad sich erhöht, während der Kontaktwinkel des gepropften Copolymers mit steigendem PNIPAM-Gehalt entsprechend […] mehr...

25.April 2017 - Neues aus der Forschung

Michael Heinz_

Fourier-Analyse

Charakterisierung von Sommerreifenlaufflächen­mischungen mittels der „Large Amplitude Oscillating Shear (LAOS)“-Methode

In den letzten Jahren hat sich die Fourier-Analyse von „Large Amplitude Oscillating Shear (LAOS)“-Signalen zur Charakterisierung von Kunststoffen als aussagekräftige Technik etabliert. Es wurden Untersuchungen des nicht linearen Regimes mittels oszillierenden Rheometermessungen an Sommerreifenlaufflächenmischungen auf Basis der „Grüner Reifen Rezeptur“ durchgeführt. Die Compounds wurden hinsichtlich der Polymerbasis wie auch des Füllstoffsystems inkl. Silan variiert. Das […] mehr...

10.April 2017 - Neues aus der Forschung

Samy

Reibung und Abrieb

Tribologische Leistungsfähigkeit von Polyester gefüllt mit „Recyclat-Gummi“

Ziel der Arbeit ist die Untersuchung der Reibung und des Abriebs von mit Recyclat-Gummi gefüllten Polyester als Fußbodenmaterial. Für die Experimente wurde ein Indentor-Kratztester eingesetzt, welcher Kratzer als Einzelspur erzeugt. Das Testmaterial ist ein mit verschiedenen Typen von Recyclat-Gummi gefülltes Polyester. Die Anteile liegen bei 5, 10, 15, 20 und 25 % mit verschiedenen Partikelgrößen. Die […] mehr...

10.April 2017 - Neues aus der Forschung

Der VDA stellte seine Strategie für die nächsten Jahre vor. Elektroantriebe, als Plug-in-Hybrid oder rein batterie-elektrisch werden neben weiter entwickelten konventionellen Antrieben eine große Rolle spielen. Bildquelle: grapestock – fotolia.com

VDA zu den Herausforderungen durch US-Handelspolitik und Brexit – 10-Punkte-Plan vorgestellt

Deutsche Automobilindustrie setzt auf Offensivstrategie

Das vergangene Jahr brachte nicht nur politisch so manche Überraschung. Auch das Automobiljahr endete turbulent und stellte insbesondere die deutsche Automobilindustrie vor große Herausforderungen. Rund 650 hochrangige Gäste aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft kamen zum Neujahrsempfang des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) nach Berlin, auf dem die Offensivstrategie mit 10 Punkten, darunter Elektromobilität und Digitalisierung, vorgestellt wurde. mehr...

27.Februar 2017 - Fachartikel

Tests zeigen, dass die Spektren des Pigments im Vergleich zu normalem TiO2 die Reflexion des Sonnenlichts von weißen und hellen Kunststoffen um bis zu 25 % verbessern kann.  (Bildquelle: Huntsman)

Effektpigment

Einzigartige Technologie für helle Kunststoffe

Huntsman, Billingham, Großbritannien, hat das neue Pigment Altiris W400-Pigment vorgestellt - ein neues, Infrarot-Licht reflektierendes TiO2-Pigment, das die thermische Stabilität und Haltbarkeit von weißen, leuchtenden und hellen Kunststoffen verbessert, wie sie zum Beispiel in Außenanwendungen wie Fenster- und Türprofilen oder Verkleidungen und Terrassenbelägen verwendet werden. mehr...

24.Februar 2017 - Produktbericht

Additive

Saves Mixing Time and improves Compatibility

At Tire Technology Expo 2017 Evonik will present Vestenamer, a process additive with unique properties for efficient tire production. The process additive simplifies the mixing and production of various tire compounds. mehr...

9.Februar 2017 - Produktbericht

Bild: fotolia.com/vege

Tire Technology Expo 2017

Rubber and Tire Experts in Hanover

Now in its seventeenth year, Tire Technology Expo is one of the world‘s most important tire manufacturing technology exhibition and conference. It offers the visitor the world‘s premier technology showcase, with exhibits of equipment and materials covering the complete spectrum of the tire manufacturing process. More than 260 exhibitors will be present. mehr...

7.Februar 2017 - Fachartikel

The business unit supplies the rubber industry with a broad range of predispersed polymer-bound additives, processing promoters, vulcanization and filler activators, anti-sun check waxes, release agents, tire marking paints and high-performance curing bladders. Picture: Lanxess

Additive

Single-release Inside Lubes for Cleaner Tire Production

The Lanxess Rhein Chemie Additives business unit will present a variety of solutions for tire-makers at the Tire Technology Expo. This includes its comprehensive portfolio of eco-friendly Rhenodiv tire release agents, Rhenomark tire marking paints, Rhenoshape tire curing bladders and Rhenogran aramid fiber masterbatches. mehr...

7.Februar 2017 - Produktbericht

The systems have been designed taking account of industrial expectations in terms of accuracy, performance, productivity and ergonomics. Picture: Metravib

Analyis

Automated Tests of Compression, Tension and Shear

Metravib presents Xpander. Used in association with a Metravib DMA instrument, the system enables DMA test campaigns on a large number of specimens to be entirely automated. mehr...

6.Februar 2017 - Produktbericht

Seite 1 von 2712345...1020...Letzte »
Loader-Icon