Topthema

Verbessert Bauteilhaftung im Elastomer-Umspritzen

Analyse sagt Bauteilqualität im Mehrkomponentenspritzguss vorher

Während die funktionellen Anforderungen an Elastomerbauteile steigen, gilt dies auch für die Komplexität des Herstellungsprozesses. Ein Beispiel zeigt, wie der ganzheitliche Ansatz von Virtual Molding die komplexen thermischen und rheologischen Effekte vorhersagt und dabei hilft, das Vernetzungs- und Haftungsverhalten eines umspritzten Einlegers zu verbessern.

lesen

Verbessert Bauteilhaftung im  Elastomer-Umspritzen

Produktentwicklung/Simulation  RSS-Feed

Fachartikel

Produkte

Gummi nachhaltig verwerten

Der schwierige Spagat zwischen ökologischem Anspruch und Markt-Realität - Ideen, um Kautschuk nicht nur thermisch wiederzuverwerten, gibt es einige. Doch an der Umsetzung scheiterte es häugfig, weil gemahlener Kautschuk schlicht nicht die identischen Eigenschaften... lesen

Neues Desktop-Plug-in

PLM-Software - Mit dem 3D PDF Pro 2.0, ein neues Desktop-Plug-in für den Adobe Acrobat Pro von Prostep, Darmstadt, stehen jetzt verschiedene neue Funktionen für die Gestaltung von 3D-PDF-Dokumenten zur... lesen

     
Technik und Trends auf der DKT/IRC 2015
KGK Kautschuk Gummi Kunststoffe stellt aktuelle Trends und Techniken für die Kautschuk- und Elastomer-Branche vor, die auf der internationalen DKT und IRC 2015 vom
29. Juni bis 2. Juli in Nürnberg präsentiert werden.
Aktuelle Ausgabe

Juni

Service:
Archiv | Probeheft | Abo

Juni