Beginn 12.09.2017
Ende 13.09.2017
VeranstaltungsortFraunhofer IFAM, Bremen
Info-Link Hier
Telefon+49 421 2246-564
E-Mailstephanie.uhlich@ifam.fraunhofer.de

Das Kleben hat sich in den letzten Jahrzehnten als Fügetechnik zur Herstellung industrieller Produkte branchenübergreifend auf breiter Front durchgesetzt. Insbesondere durch den anhaltenden Trend zur Multimaterialbauweise ist die Klebtechnik DIE zukunftsweisende Fügetechnologie. Das Fraunhofer IFAM hat das Potenzial der Klebtechnik frühzeitig erkannt und bietet als unabhängiges und international führendes Forschungsinstitut seit fast 50 Jahren Forschung, Entwicklung und Beratung zu allen Aspekten der Klebtechnik an.

Im Unterschied zu anderen Veranstaltungen des IFAM konzentriert sich der »Branchentreff Klebtechnische Fertigung« spezifisch auf das Kleben als Technologie zur industriellen Fertigung von Produkten. Es richtet sich daher an Anwender und Hersteller von Systemen zur klebtechnischen Fertigung. Der thematische Rahmen umfasst die

  • fertigungsgerechte Klebstoffauswahl
  • Integration der Oberflächenvorbehandlung
  • Klebstoffverarbeitung (Fördern, Dosieren, Mischen, Applizieren, Fügen, Härten)
  • Zusammenstellung wirtschaftlicher Prozessketten und Qualitätssicherung

Übersichtsvorträge zu den oben genannten Themen aus führenden Instituten der klebtechnischen Fertigung bilden den Rahmen der Veranstaltung. Die Fachvorträge fassen den Stand der Technik praxisnah zusammen und analysieren aktuelle Entwicklungstrends. Sie gehen dabei auch auf die Herausforderung zur Einführung der DIN 2304 in Anwenderbetriebe ein.

Schwerpunkt der Veranstaltung sind Fachvorträge namhafter Hersteller maschineller Dosier- und Applikationstechnik sowie aus der Automatisierungstechnik. Die Referenten erörtern die technologischen Charakteristika ihrer Produkte und deren Vorteile und Grenzen beim Einsatz in individuellen Anwendungsszenarien. Neben der Vertiefung von Grundlagen profitiert der Zuhörer durch die Analogien zu »Best-Practice« Beispielen.

Networking in angenehmer Atmosphäre bieten der zeitliche Ablauf und die Abendveranstaltung. Vertiefte individuelle Diskussionen ermöglicht das angeschlossene Ausstellerforum. Für interessierte Teilnehmer wird eine Führung durch die klebtechnischen Technika des IFAM angeboten.

Der Branchentreff Klebtechnische Fertigung wendet sich an FuE-Mitarbeiter, technische Einkäufer, Fertigungsplaner, Produktionsverantwortliche, Qualitätsverantwortliche, Hersteller von Dosier-, Handhabungs- und Automatisierungstechnik.