additive

Hauptsitz des Unternehmens aus der Vogelperspektive (Bildquelle: BYK)

Additive

Fakuma 2017: Das entscheidende Plus für Verbundwerkstoffe von morgen

Neben den ästhetischen Erwartungen an Kunststoffe, spielen ökonomische und ökologische Kriterien sowie regulatorische Vorgaben eine wichtige Rolle. BYK, Wesel, hat ein Portfolio an Produkten entwickelt, das aus Netz- und Dispergieradditiven, Oberflächen- und Rheologieadditiven, Kopplern, UV-Absorbern sowie Prozess- und Wachsadditiven besteht.  mehr...

20.Oktober 2017 - Produktbericht

Additive

K 2016: Toluol-freie Haftgrundierung für Silicon-Verbundwerkstoffe

Der Haftvermittler Wacker Primer G 790 von Wacker, München, hat sich in vielen Industriebranchen und Anwendungen zur Vorbehandlung von metallischen und harten nichtmetallischen Untergründen bewährt. Mit seiner Hilfe lässt sich ein fester und dauerhafter Haftverbund zu Flüssigsiliconkautschuken und anderen additionsvernetzenden Siliconkautschuken herstellen. Auf der Messe wird eine Weiterentwicklung des Haftvermittlers vorgestellt. mehr...

21.Oktober 2016 - Produktbericht

Flammschutz

K 2016: Zertifizierter Flammschutz und detektierbare Kunststoffe

Rowa, Pinneberg, hat zahlreiche UL-zertifizierte Produkte im Portfolio: eine Gruppe an PBT- und vier Gruppen an TPU-Typen. Die UL-Masterbatches mit dem Markennamen Rowalid-UL sind in der Kategorie QMQS2 zertifiziert, die meisten besitzen eine All-Color-Zulassung. Die UL-zertifizierten Typen kommen in Kabeln, Steckern und Gehäusen zum Einsatz. mehr...

20.Oktober 2016 - Produktbericht

Additive

K 2016: Schützt Kunststoffe zuverlässiger vor Hydrolyse

Lanxess, Köln, ergänzt seine Produktpalette an Hydrolyse-Stabilisatoren für Kunststoffe und Polyurethane mit Stabaxol P 110, dem ersten Produkt einer neuen Produktlinie emissionsarmer polymerer Carbodiimide, die auf alternativen Rohstoffen basieren.  mehr...

6.Oktober 2016 - Produktbericht

Geeignet für die direkte Dosierung kleiner Mengen. (Bildquelle: Tschritter)

Walzendosierer

Geringe Mengen direkt auf der Maschine dosieren

Der volumetrische Walzendosierer WD von Tschritter, Dorfprozelten, dosiert den Granulatstrom in Mikroschritten direkt in den Einlauf der (Mikro-)Spritzguss- oder Extrusionsmaschine. Für ersteres bietet der Hersteller den zyklischen Typ WD1 an, für letzteres den simultanen Typ WD2. mehr...

2.September 2016 - Produktbericht

Additive

Portfolio erweitert

C.H. Erbslöh bietet ein umfassendes Produktportfolio an Additiven und Spezialchemikalien für die Kautschukindustrie. mehr...

31.August 2016 - Produktbericht

Additive

Flammschutzeigenschaften mit überlegenem Rauchverhalten

Anwender, die mit dem phthalatfreien Allzweckweichmacher Pevalen von Perstorp, Malmö, Schweden, arbeiten, können sich nun über einen Zusatznutzen freuen. Neue Untersuchungen weisen darauf hin, dass der Werkstoff Flammschutzeigenschaften mit überlegenem Rauchverhalten aufweist. mehr...

9.August 2016 - Produktbericht

Flammschutzmittel machen polymere Anwendungen in der Energieversorgung und für Elektronikprodukte sicher und verfügbar. In diesen Anwendungen erfüllen Flammschutzmittel wichtige Funktionen: Sie verringern das Brandrisiko, verzögern die Ausbreitung von Bränden, verlängern dadurch die Fluchtzeiten und bieten vielfältigen Schutz für Menschen, Sachwerte und die Umwelt. (Bildquelle: ra2 studio-Fotolia.com)

Kunststoffadditive

Marktstudie zu Flammschutzmitteln veröffentlicht

Für Kunststoffprodukte, Elektro-Geräte, Baumaterialien und Textilien werden derzeit pro Jahr rund 2,15 Mio.Tonnen Flammschutzmittel verbraucht. Das Marktforschungsinstitut Ceresana hat zum vierten Mal den Weltmarkt für diese lebensrettenden, gleichzeitig nicht unproblematischen Produkte umfassend analysiert. mehr...

21.Mai 2016 - News

Fehlerfreie Folien (Bildquelle: 3M)

Additive, Verpackungsfolien

Fehlerfreie, transparente Folien

Die Additive 3M Dynamar von Dyneon, Burgkirchen, basieren auf Fluorpolymer und werden der Polymerproduktion im Extrusionsprozess beigemischt. Ihr größter Vorteil: Sie verhindern ungleichmäßige Filme bei mehrlagigen Folien. mehr...

22.Dezember 2015 - Produktbericht

Mikroskopische REM-Aufnahme eines mikronisierten Wachspulvers mit 30 µm. (Bidquelle: Clariant)

Additive

Für Holzbeschichtungen

Clariant, Muttenz, Schweiz, hat Lösungen für Holzbeschichtungen basierend auf erneuerbaren Rohstoffen entwickelt, die einen wirkungsvollen Schutz vor Oberflächenschäden bieten und den Anforderungen an nachhaltigere Systeme entsprechen. mehr...

16.November 2015 - Produktbericht

Fahrzeugbauteil mit Mikrohohlkugel-Anteil (Bildquelle: 3M)

Additive

Fakuma 2015: 15 Prozent leichtere Motorabdeckung durch Mikrohohlkugeln

Glass Bubbles von 3M, Neuss, werden bereits seit Jahrzehnten als Additive für Kunststoffanwendungen eingesetzt. Vor allem in Fahrzeugbauteilen, denn die kleinen, absolut gleichförmigen Mikrohohlkugeln können durch ihre geringe Dichte das Gewicht von Kunststoffteilen um bis zu 30 Prozent senken. mehr...

14.Oktober 2015 - Produktbericht

Thumbnail für Post 13297

Additive

Reaktiv-Additiv für PUR und Elastomere verhindert Zersetzung und Verfärbungen

Die polymergebundene Technologie von Milliken, Gent, Belgien, basiert auf chemischen Ketten, die mit einer OH-Gruppe abschließen und zu 100 Prozent mit PUR-Schaum, Elastomeren oder Beschichtungen reagieren. mehr...

22.Juli 2015 - Produktbericht

Additive

Phthalatfreier PVC-Weichmacher soll 2016 für Lebensmittelkontakt zugelassen werden

Pevalen von Perstorp, Malmö, Schweden, ist ein reiner phthalatfreier PVC-Weichmacher, der ausschließlich auf aliphatischen Rohmaterialien basiert. Das Polyolester, das aus Rohmaterialien mit Lebensmittelzulassung gewonnen wird, ist nach der Reach-Verordnung registriert. mehr...

21.Juli 2015 - Produktbericht

Thumbnail für Post 13301

Additive / Bindemittel

Bis zu 40 Prozent Gewichtsersparnis in Naturfaser-Bauteilen gegenüber gängigen Kunststoffen

BASF, Ludwigshafen, führt mit Acrodur Power 2750 X ein neues Bindemittel in den Markt ein. Es ermöglicht eine deutliche Gewichtsersparnis von bis zu 40 Prozent in Naturfaserbauteilen im Vergleich zu etablierten Kunststoffen. mehr...

17.Juli 2015 - Produktbericht

Additive / Epoxy-Komponenten

Semi-permanentes Trennmittel für große Epoxy-Komponenten

Mit Zyvax Takeoff hat Chem-Trend, Maisach/Gernlinden, ein wasserbasiertes, semi-permanentes Trennmittel speziell zur Herstellung von Komponenten für die Luft- und Raumfahrt-Industrie entwickelt. mehr...

9.Juli 2015 - Produktbericht

Seite 1 von 41234
Loader-Icon