Elastomer

Das Qualitätskontroll-Labor ist 250 m² groß und befindet sich im Industriepark von Chemelot in Geleen, Niederlande, neben dem EPDM-Werk von Arlanxeo. Diese Nähe ermöglicht es, die Ergebnisse der Qualitätskontrolle zügig in der Fertiung zu berücksichtigen. (Im Bild: die Unternehmenszentrale in Geleen, Niederlande) (Bildquelle: Lanxess)

Joint Venure von Lanxess und Saudi Aramco

Arlanxeo eröffnet eigenes Qualitätskontrolllabor für EPDM

Das Labor ist 250 m² groß und befindet sich im Industriepark von Chemelot in Geleen, Niederlande, neben dem EPDM-Werk von Arlanxeo. Diese Nähe ermöglicht es, die Ergebnisse der Qualitätskontrolle zügig in der Fertiung zu berücksichtigen. Außerdem sei die Eröffnung ein Bekenntnis zum Produktionsstandort in den Niederlanden. mehr...

14.Februar 2017 - News

thomas-goetze_leibniz_institut

Cellulose als Füllstoff

Vergleichende Untersuchungen zum Potential bakterieller Nanocellulose (BNC) in Elastomeren

Es wurde der Einfluss einer sphärischen Buchencellulose (BuRe) einer fasrigen Regeneratcellulose (FCP) und einer nanoskaligen bakteriellen Cellulose (BNC) auf die Elastomereigenschaften in einer S-SBR- Modellmischung untersucht. Alle Cellulosetypen sind als Elastomerfüllstoffe geeignet. Sie sollten immer modifiziert eingesetzt werden, um die Kompatibilität der hydrophilen Cellulose zur hydrophoben Elastomermatrix zu erhöhen. Die verstärkende Wirkung ist differenziert zu […] mehr...

11.Oktober 2016 - Neues aus der Forschung

Das Material ist zum Einsatz als Dichtung für drucklose Wasser- und Abwasserleitungen vorgesehen. (Bildquelle: Teknor Apex)

Dichtung

K 2016: Dichtkraft langzeitig erhalten

Ein neues Elastomer für Rohrdichtungen, von Teknor Apex, Geleen, Niederlande, bei dem es sich um ein thermoplastisches Vulkanisat handelt, weist die gleichen Vorteile bezüglich Verarbeitbarkeit und Eigenschaften gegenüber duroplastischen Kautschuken auf wie ein herkömmliches TPV. mehr...

6.September 2016 - Produktbericht

Lacoste_Clermont_

Review: Alterung von Kautschuk

Alterung von Elastomeren durch Umwelteinflüsse – Der Dualismus von Vernetzung und Kettenspaltung

Dieser Übersichtsartikel beschreibt den Dualismus zwischen Kettenspaltung und Vernetzungsreaktionen, die wäh-rend der Alterung der meisten Elastomere möglich sind. Dieses Phänomen tritt sowohl bei nicht vulkanisierten als auch bei vollständig vernetzten Kautschuken auf und ist hier deutlich wichtiger als für andere Polymerfamilien. Die berücksichtigten analytischen Methoden zur Messung der Kettenspaltung sind gut bekannt, der Artikel ist […] mehr...

1.August 2016 - Neues aus der Forschung

Ghosh_Mukhopadhyay

Ermüdungswiderstand

Vorhersage der Haltbarkeit von Reifenlaufflächen-Compounds auf Basis von NR/BR- und NR/SBR-Blends durch Einsatz des „Tear Fatigue Analyser“

Die Arbeit beschäftigt sich mit der Charakterisierung des Ermüdungsrisswiderstandes von NR/BR- und NR/SBR-Elastomeren. Der Einfluss von Dehnungsamplitude, Temperatur, Vorspannung und Belastungsfunktion wurden untersucht um die reale Lebensdauer mittels „Tear and Fatigue Analyzer (TFA)“ zu simulieren. Die beiden Elastomersysteme weisen eine steigende Rissausbreitungsgeschwindigkeit bei der Belastung in Gegenwart höherer Temperatur auf. Dieser Effekt ist deutlicher bei […] mehr...

17.Juni 2016 - Neues aus der Forschung

Die Dichtungen bestehen aus einer metallischen Flachdichtung und einem trapezförmigen, anvulkanisierten Elastomerwulst. (Bildquelle: Freudenberg)

Dichtung

Hygienische Unterlegscheiben

Milch ist ein sensibler Rohstoff, aus dem eine ganze Reihe weiterer Lebensmittel hergestellt werden. In den Produktionsanlagen, Rührwerken und Behältern kommen dabei je nach Anlagengröße mehrere hundert Schraubverbindungen zum Einsatz, die potenzieller Angriffspunkt für Verunreinigungen und Bakterien sind. Denn zwischen Schraubkopf und Unterlegscheibe sowie zwischen Gehäuse und Unterlegscheibe können sich sogenannte Toträume bilden, in denen sich Mikroorganismen festsetzen. Die Spaltmaße wirken dabei als Kapillarräume und saugen Flüssigkeiten regelrecht an. Haben sich einmal dort Bakterien und Keime angesiedelt, dann können sie von außen nicht mehr aus dem Spalt entfernt werden. mehr...

17.Februar 2016 - Produktbericht

ABS

Mit verbesserter ESCR gegen Krankenhausreiniger

Unter der Marke Novodur bietet Styrolution, Frankfurt, leicht verarbeitbare ABS-Spezialitäten, die sich durch ihre ausgewogenen mechanischen Eigenschaften und sehr gute Chemikalien- und Spannungsrissbeständigkeit bewähren. mehr...

28.Dezember 2015 - Produktbericht

Die zwei miteinander verbundenen Schichten eines koextrudierten Schlauchs aus Silikon (Außenschicht) und Polyolefin (Innenschicht) sorgen für hervorragende Produkteigenschaften: exzellentes Rückstellverhalten und geringe Gaspermeabilität. (Bild: Raumedic)

News

Herstellungsverfahren für Olefin-Silikon-Haftverbunde entwickelt

In einem Forschungsprojekt ist es Raumedic aus Helmbrechts gelungen, unpolare Thermoplaste wie Polyolefine mit einem Silikonelastomer zu einem neuartigen Haftverbund (Silefin) zu vereinen. Somit können Dichtelemente oder Ventile direkt an die umgebende Polyolefin-Komponente angespritzt werden. mehr...

4.November 2015 - News

Das Material unterstützt dünnwandige Anwendungen. (Bildquelle: Evonik)

Thermoplaste

Unterstützt dünnwandige Anwendungen im Elektroniksektor

Vestamid HTplus M8000 von Evonik, Essen, liefert die Schlüsselkomponente für Kunststoffverbindungen, die für hohe Licht-und Temperaturbeständigkeit sorgen. mehr...

28.Oktober 2015 - Produktbericht

Robuste, leichtgewichtige und sichere Materiallösung für  Lithium-Ionen-Akkus. (Bildquelle: Covestro)

Thermoplaste

Intelligente Materiallösung für Pedelec-Akkus

Covestro, Leverkusen, hat gemeinsam mit dem Systemlieferanten für Lithium-Ionen-Akkus BMZ eine robuste, leichtgewichtige und sichere Materiallösung entwickelt. Die neuen UR-V5-Akkus für Pedelecs sind am Fahrradrahmen befestigt und können zum Aufladen durch eine Schwenkbewegung leicht ausgebaut werden. mehr...

27.Oktober 2015 - Produktbericht

Erster thermoplastischer Öltank aus PA 66. (Bildquelle: BASF)

Thermoplaste

Erster thermoplastischer Öltank für Trockensumpfmotoren weltweit

Den weltweit ersten thermoplastischen Öltank für Trockensumpfmotoren hat jetzt Hummel-Formen, Lenningen, entwickelt. Der rund 2,6 kg wiegende Behälter besteht aus Ultramid A3WG7 von BASF, Ludwigshafen, einem öl- und wärmealterungsbeständigen Polyamid 66 mit 35 Prozent Glasfaserverstärkung. mehr...

22.Oktober 2015 - Produktbericht

Verschlüsse für die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie (Bildquelle: Müller Kunststoffe)

TPE

Fakuma 2015: TPE für Kappen und Verschlüsse

EPSeal bezeichnet eine Produktgruppe von TPE-Compounds, die als Dichtung für Getränkeverpackungen eingesetzt wird. Sie verfügen über EU- und FDA-Zulassungen, wobei die verschiedenen Serien jeweils für spezifische Verschlussanwendungen vorgesehen sind. mehr...

16.Oktober 2015 - Produktbericht

Haftung

Vergleich der Faser-Matrix- Haftung von Elastomer-PPS- Verbunden unter quasistatischer und statisch/dynamischer Belastung im Zugmodus in Abhängigkeit von der Temperatur

Faserverstärkte Elastomerverbunde finden ihren Einsatz in immer mehr und immer vielfältigeren technischen Anwendungsgebieten, bspw. im Fahrzeugbau. Insbesondere bei hochdynamischen Wechselbelastungen unter Einfluss hoher Temperaturen stoßen derzeit eingesetzte Werkstoffe an ihre Grenzen. Das Potential für den Einsatz der erst seit kurzer Zeit als hochfeste Endlosfaser am Markt verfügbaren Polyphenylensulfid-Faser (PPS) als Verstärkungsfaser liegt dabei in einer hohen Energieaufnahme, einer geringen Kriechneigung, hoher Dimensionsstabilität, Ermüdungsbeständigkeit und Temperaturbeständigkeit dieses Faserstoffes. mehr...

16.September 2015 - Neues aus der Forschung

News

Mitsubishi established office for marketing elastomers in Turkey

Mitsubishi Chemical Corporation (MCC) in Tokyo announced the establishment of its new performance polymer business network in Istanbul, Turkey. Business objective ist marketing for PVC compounds and thermoplastic elastomers (TPE). mehr...

15.Juni 2015 - News

Konferenz-Programm steht fest

Deutsche Kautschuk-Tagung DKT 2015 und International Rubber Conference IRC 2015

Die globale Elastomerbranche schaut nach Deutschland – und kommt nach Deutschland. Vom 29. Juni bis 2. Juli 2015 öffnen in Nürnberg die Deutsche Kautschuk-Tagung (DKT 2015) sowie die International Rubber Conference (IRC 2015) ihre Pforten. mehr...

19.Mai 2015 - Fachartikel

Seite 1 von 512345
Loader-Icon