Spritzgießen

Entnahme der Bürste (Bildquelle: Hekuma)

Entnahmeeinheit

Im Zeichen der Integration

Eine kleine Bürste zur Zahnpflege vereinte im Exponat auf der K 2016 von Hekuma, Eching, eine schnelle Entnahme, Qualitätsprüfung und Verpackung. Dabei zeigte sich die Flexibilität der modularen Bauweise Hekuflex, die erst letztes Jahr ihre Premiere feierte. Die Bürste wurde in einem 8-Kavitäten-Werkzeug auf einer E-Motion 170/110 von Engel, Schwertberg, Österreich, gefertigt. mehr...

16.Februar 2017 - Produktbericht

Steuerung mit neuer konfigurierbarer Kopfzeile für die Anzeige der wichtigsten Zyklusinformationen (Bildquelle: Netstal)

Maschinensteuerung

Dashboard, Komponentenmanager und optimierte Referenzkurven

Erstmals stellte Netstal, Näfels, Schweiz auf der K 2016 mit Axos 8 die neueste Version seiner hochflexiblen Steuerungstechnologie vor. Mit einer neuartigen und intuitiven Benutzeroberfläche wird der Zugriff auf die relevanten Prozesskenngrößen und Maschineneinstellungen signifikant vereinfacht und das Nutzererlebnis weiter verbessert. mehr...

3.Februar 2017 - Produktbericht

In die Gestaltung floss der Baukastencharakter für Schließe und Spritze mit ein. (Bildquelle: KraussMaffai)

Elektrische Spritzgießmaschine

Einzigartiges Baukastenprinzip

Auf der K 2016 zeigte KraussMaffai, München, die vollelektrische Kniehebel-Maschine PX mit Schließkräften von 500 bis 2000 kN. Ihr Leitmotiv Flexibilität gilt für das gesamte Lebensalter: Von der Anschaffung über die tägliche Produktion bis hin zur Nachrüstung. Das modulare Konzept der hydraulischen Baureihen des Unternehmens wurde damit erfolgreich auf das neue vollelektrische Modell übertragen. mehr...

2.Februar 2017 - Produktbericht

VDI-Jahrestagung Spritzgießen 2017 - Spezialtag „Lean Management als Voraussetzung für I4.0“

VDI-Jahrestagung Spritzgießen 2017 – Spezialtag „Lean Management als Voraussetzung für I4.0“

Als ältester Branchentreff im Bereich Spritzguss beleuchtet die VDI-Tagung „Spritzgießen“ 2017 wieder die wichtigsten Trends und Entwicklungen in diesem Bereich. Hören Sie Expertenvorträge zu den Herausforderungen und Chancen von Industrie 4.0 im Spritzgießprozess sowie zur Fertigung hochqualitativer Bauteile mittels Präzisionsspritzguss. Nutzen Sie zudem die Gelegenheit, um sich mit anderen Fachleuten auszutauschen. Top-Themen 2017: Industrie 4.0 […] mehr...

9.November 2016 - News

Die Steuerung ist für alle Maschinen des Unternehmens erhältlich. (Bildquelle: Wittman-Battenfeld)

Maschinensteuerung

K 2016: Oft genutzte Funktionen einfach abrufen

Die neue Steuerungsgeneration Unilog B8 von Wittmann-Battenfeld, Kottingbrunn, Österreich, unterscheidet sich von der Vorgängerversion durch zusätzliche Features und einen höheren Bedienkomfort. Über einen ansprechend designten, schwenkbaren 21,5“ Full-HD-Multitouch-Screen können die Prozessfunktionen mittels Gestensteuerung abgerufen werden, während auswählbare Betriebsfunktionen mittels haptischer Tasten, die in der Zentralkonsole der Maschine angebracht sind, bedient werden. mehr...

24.Oktober 2016 - Produktbericht

Der elektronischen Temperierwasserverteiler und das Temperiergerät verschmelzen auf Steuerungsebene zu einer Einheit.  (Bildquelle: Engel)

Temperaturregler

K2016: Weniger Ausschuss, mehr Energieeffizienz

Ein Großteil der in den weltweiten Spritzgießbetrieben produzierten Schlechtteile resultiert aus Fehlern bei der Temperierung. Zur K 2010 brachte Engel, Schwertberg, Österreich, mit Flomo einen elektronischen Temperierwasserverteiler auf den Markt. mehr...

21.Oktober 2016 - Produktbericht

Spritzgießmaschine

Fertigt 43.000 Runddeckel pro Stunde

Netstal, Näfels, Schweiz, wird auf der Messe offiziell die neuen Spritzgießmaschinen seiner Elios-Baureihe in den Markt einführen. Vorgestellt wird beispielsweise eine Elios 7500. Mit dieser Entwicklung ist es dem Unternehmen gelungen, die hohe Geschwindigkeit und Präzision auf eine 750to Schließeinheit mit elektrischer Fahrbewegung zu übertragen. mehr...

17.Oktober 2016 - Produktbericht

Für die K 2016 haben wir wegweisende Produktpremieren und visionäre Technik-Ideen im Gepäck“, unterstreicht Michael Hehl, geschäftsführender Gesellschafter und Sprecher der Arburg-Geschäftsführung. (Bildquelle: Arburg)

Spritzgießen

K 2016: Trends zu Leichtbau, LSR-Verarbeitung, Verpackungstechnik und mehr

Arburg, Loßburg, zeigt auf der Messe insgesamt 27  Spritzgießmaschinen, Anwendungen, Verfahren und Turnkey-Lösungen für die effiziente Produktion von Kunststoffteilen von Losgröße 1 bis zur Großserie. Auch das Loßburger Unternehmen entwickelt sich zum Lieferanten von flexiblen Fertigungssystemen für die informationstechnisch vernetzte Produktion. Zu sehen wird eine Anwendung sein, die einen vertikalen Allrounder 375 V, einen Freeformer und Automation umfasst. Neu die elektrische Spritzgießmaschinen-Baureihe Golden Electric. mehr...

13.Oktober 2016 - Produktbericht

Steuerung gleicht Prozessschwankungen aus (Bildquelle: Engel)

Spritzgießen

K 2016: Gleicht Prozessschwankungen aus, bevor Ausschuss entsteht

Schuss für Schuss Formteile mit konstant hoher Qualität zu fertigen, ist das Ziel jedes Spritzgießers. Eine präzise arbeitende Spritzgießmaschine reicht dafür aber nicht aus. Auch Schwankungen der Umgebungsbedingungen oder im Rohmaterial sowie Verschleiß haben Einfluss und können ein Nachjustieren der Parameter erforderlich machen. Die Software IQ Weight Control von Engel, Schwertberg, Österreich, ermöglicht es nun auch bei hydraulischen Spritzgießmaschinen solche Abweichungen automatisch zu erkennen und noch im selben Schuss auszugleichen. mehr...

13.Oktober 2016 - Produktbericht

Dosierpumpe

K 2016: Membrandosierpumpe mit hohem Saugvermögen

Eine der in der Kunststoffindustrie meist genutzten Pumpe von Lewa, Leonberg, ist die Membrandosierpumpe Ecosmart. Mit einem absoluten Saugdruck von bis zu 0,1bar ermöglicht die Pumpe vielfältige und sichere Installationsmöglichkeiten. mehr...

12.Oktober 2016 - Produktbericht

Fertigungsgesamtkonzept: Haftungsstark und mediendicht: (Bildquelle:  Plasmatreat)

Metallverbindung

K 2016: Schlüsselfertige Plasmaeinheit für sichere Kunststoff-Metall-Verbunde

Die Grenzfläche zwischen Kunststoff und Metall ist ein Risikofaktor, der Spritzgussherstellern bei der Produktion von Hybridbauteilen immer wieder Kopfzerbrechen bereitet. Insbesondere korrosive Medien können im Laufe der Zeit über die Grenzfläche in das Bauteil eindringen und zu dessen Schädigung oder gar Delamination führen. Für dieses Problem eine sichere Industrielösung zu finden, war das Ziel der Systempartner Plasmatreat, Steinhagen, und Akro-Plastic, Niederzissen. mehr...

12.Oktober 2016 - Produktbericht

Inmold Labeling im Thermoformen (Bildquelle: Illig)

In-Mould-Labelling

K 2016: Thermoformsystem mit Fokus auf Dekorieren, Hygiene und Produktivität

Illig, Heilbronn, bietet ein Inmold Labeling im Thermoformen mit allen dafür notwendigen, optimal aufeinander abgestimmten Technologiemodulen. mehr...

10.Oktober 2016 - Produktbericht

ikv_philipp-bruns

Einflussgrößen auf das richtungsabhängige Materialverhalten

Charakterisierung des aniso­tropen Werkstoffverhaltens von spritzgegossenen TPV-Bauteilen

Thermoplastische Vulkanisate zeigen nach der Verarbeitung im Spritzgießprozess eine ausgeprägte Anisotropie ihrer Werkstoffeigenschaften. So können mechanische Kennwerte, wie die Steifigkeit oder Festigkeit, sich längs bzw. quer zur Fließrichtung um den Faktor zwei unterscheiden. Im Rahmen eines Forschungsvorhabens wurden wesentliche Einflussgrößen (Prozess, Material, Geometrie) auf das richtungsabhängige Materialverhalten von TPV identifiziert und mittels morphologischer Untersuchungen Gründe […] mehr...

7.Oktober 2016 - Neues aus der Forschung

Die Gehäuse haben eine Wanddicke von 0,6 mm und kommen einbaufertig aus der Spritzgießmaschine. (Bildquelle: Engel)

Spritzgießen

K 2016: Hohe Prozessintegration mit extremer Dünnwandtechnik

Ob Notebooks, Tablets oder Smartphones, bei der Produktion von Handhelds lässt sich durch den Einsatz von Composite-Materialien für die Gehäuse Gewicht sparen und die Stabilität erhöhen. Ziel einer Entwicklungskooperation von Engel Austria, Schwertberg, Österreich, Bond-Laminates, Brilon, – einem Unternehmen der Lanxess Gruppe, Köln – und Leonhard Kurz, Fürth, ist es, zudem die Fertigungseffizienz deutlich zu steigern. Auf der K 2016 präsentieren die Partnerunternehmen das Ergebnis ihrer Arbeit: Die Spritzgießfertigung eines robusten, einsatzfertigen Gehäuses mit hochwertiger Oberfläche in extremer Dünnwandtechnik. mehr...

29.September 2016 - Produktbericht

Sprizgießmaschine mit zusätzlichem Spritzaggregat (Bildquelle: Dr. Boy)

Spritzgießmaschine

Heiß & Kalt in einem Werkzeug

Dr. Boy, Neustadt-Fernthal, präsentierte auf einer Messe seine Spritzgießmaschine Boy 35 E VH im Verbund mit dem zusätzlichen Spritzaggregat Boy 2C XS. Diese umspritze Metallrohlinge für Schraubendreher der Größe PH 1 mit einem festen Griffstück aus PA 6 GF und einer Weichkomponente aus Zweikomponenten-Flüssigsilikon. mehr...

27.September 2016 - Produktbericht

Seite 1 von 1312345...10...Letzte »
Loader-Icon