Thermoplastische Elastomere

Hochleistungs-3D-Filament (Bildquelle: Dupont/German Reprap)

Hytrel, Zytel

Neue TPEs und Nylon-basierte Filamente für den deutschen Markt

Die für den 3D-Druck geeigneten thermoplastischen Elastomere Hytrel und die Nylon-basierten Filamente Zytel von Dupont, Le Grand Saconnex, Schweiz,  können nun über German Reprap, Feldkirchen, bezogen werden. Über Jahrzehnte hinweg sorgen die Materialien für hohe Qualität, Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit in verschiedenen Anwendungen und einer Vielzahl von Branchen. Das TPE ist in zwei verschiedenen Härtegraden mit einem Shore D von 40 und einem Shore D von 60 erhältlich. mehr...

12.Dezember 2017 - Produktbericht

Typische Anwendungsbeispiele sind Compounds für Kfz-Außen- und Innenteile, Dachbahnen und Kabelummantelungen. (Bildquelle: Ultrapolymers)

Hiflex CA 7600 A

Einsatzbreite für TPO erweitert

Der Kunststoff-Distributor Ultrapolymers, Augsburg, hat sein Portfolio an PP-basierenden TPO um Hiflex CA 7600 A von Lyondellbasell erweitert, das sich durch ein besonders ausgeglichenes Eigenschaftsprofil auszeichnet. Über die bisher verfügbaren, mit der Catalloy-Technologie hergestellten TPO hinaus, kombiniert dieser neue, weiche Typ erstmals hohe Flexibilität mit leichter Verarbeitbarkeit, hoher Dimensionsstabilität und hoher Kälte-Schlagzähigkeit sowie zugleich guten mechanischen Eigenschaften bei erhöhten Temperaturen. mehr...

21.November 2017 - Produktbericht

Standort des Unternehmens in Bühl (Bildquelle: Bada)

Badaflex UL TPE-S xA FR01

Fakuma 2017: Neue TPE-S-Compounds für die Elektro- und Elektroniksparte

Bada, Bühl, hat mit der neuen Produktfamilie Badaflex UL TPE-S eine spezielle Serie an TPE-S-Compounds für die Elektro- und Elektroniksparte eingeführt. Anwendungsbeispiele sind Dichtungen, Stecker, weichelastische Verbindungen und haptisch ansprechende Oberflächen, die die neue Produktfamilie Badaflex UL TPE-S xA FR01 zukünftig bedienen wird. mehr...

20.Oktober 2017 - Produktbericht

Neues TPE-Material speziell für den Automobil-Exterieur-Bereich (Bildquelle: Kraiburg)

Thermoplast-K

Fakuma 2017: TPE mit ausgezeichneter Haftung zu EPDM

Neben marktspezifischen Compounds hat die Vorausentwicklung bei Kraiburg TPE, Waldkraiburg, neuartige TPE-Technologien hervorgebracht. Als Beispiel wird ein neues TPE-Material mit sehr guter Haftung zu EPDM gezeigt. Die neuen Compounds aus der Thermoplast-K-Produktgruppe vereinen die sehr gute Haftung zu EPDM mit guter UV- und Witterungsbeständigkeit und einer hohen Fließfähigkeit. mehr...

16.Oktober 2017 - Produktbericht

Der Werkstoff ermöglicht die Detektierbarkeit für eine zuverlässige Kontaminationskontrolle. (Bildquelle: Dupont)

Hytrel TPC-ET

Neuartige Förderbänder zur Kontrolle von Verunreinigungen

Dupont, Genf, Schweiz, bietet mit dem röntgen- und metalldetektierbarem thermoplastische Elastomer Hytrel TPC-ET eine flexible Lösung für Förderbänder. Das Material verfügt über eine vergleichbare Flexibilität wie Gummi und ermöglicht darüber hinaus die Stärke und die gute Verarbeitungsfähigkeit von Thermoplasten. mehr...

4.Oktober 2017 - Produktbericht

Beständiges Verpackungsmaterial (Bildquelle: Huntsman)

Irogran, Avalon

TPU schützt Automobilteile beim Transport

Zwei Typen von thermoplastischem Polyurethan der Firma Huntsman, Osnabrück, liefern jetzt einen bedeutenden Beitrag zur Optimierung des Transports von Automobilteilen. Sie sorgen dafür, dass teure Fahrzeugkomponenten beschädigungsfrei und sauber an ihrem Zielort ankommen. Polyflex Products, ein in den USA ansässiger Hersteller von Spezialpackmaterial, verwendet dafür die abriebfesten TPU-Typen Irogran und Avalon, um die Leistungsfähigkeit und Beständigkeit seiner kundenspezifischen Verpackungen zu verbessern. mehr...

11.September 2017 - Produktbericht

Das Material der Sonnenbrille ist gesundheitlich unbedenklich. (Bildquelle:  Kraiburg/Pyke)

Thermoplast M

Hautverträgliches TPE für einzigartige Baby-Sonnenschutzbrille

Mit Thermoplast M von Kraiburg, Waldkraiburg, hat das belgische Unternehmen Pyke eine ergonomisch gestaltete, hautverträgliche und einzigartige Sonnenschutzbrille für Babys und Kleinkinder entwickelt. Fassung und Kopfband werden im Spritzgussprozess aus weichem und flexiblem TPE gefertigt, was für den Tragekomfort und eine perfekte Passform sorgt. Das Konzept ähnelt dem einer Schwimmbrille. mehr...

29.August 2017 - Produktbericht

Provamould

TPE-Rezepturen für besondere Ansprüche

Beim Mehrkomponenten-Spitzguss hängt sowohl die Maschinenkonfiguration als auch die Wahl der Werkzeugtechnik mit einer Reihe von Faktoren zusammen, unter anderem mit der Teilegeometrie, da nicht alle Werkzeugvarianten für alle Teilegeometrien geeignet sind. Eine entscheidende Rolle spielt auch das Material, an das hohe Anforderungen gestellt werden. Es geht zum Beispiel um die Verträglichkeit der Kunststoffe zueinander und die besondere Anforderung an die Haftung. mehr...

14.Juni 2017 - Produktbericht

Die TPE-Compounds können sowohl im häuslichen als auch im kommerziellen Bereich verwendet werden. (Bildquelle: Hexpol)

Dryflex DW

Neue TPEs für Anwendungen im Trinkwasserbereich

Hexpol TPE, Lichtenfels, hat mit Dryflex DW eine spezielle Serie an TPE-Compounds für eine direkte oder indirekte Anwendung im Trinkwasserbereich eingeführt. Das Material wurde getestet und ist, gemäß der Leitlinie zur hygienischen Beurteilung von organischen Materialien in Kontakt mit Trinkwasser, für kaltes und warmes Wasser zugelassen. mehr...

17.Mai 2017 - Produktbericht

TPE-Compounds können ähnliche Eigenschaften wie Latex haben, beseitigen aber Bedenken  bezüglich der Allergiesymptome von Latex. Bildquelle: Teknor Apex

Trendscout Thermoplastische Elastomere

TPE – elastisch, leicht und effizient

TPE ist als Werkstoff zwischen Kautschuk und Thermoplast gefragt, denn die gummiähnlichen Eigenschaften, kombiniert mit der thermoplastischen Verarbeitungsfähigkeit eröffnen neue Anwednungsmöglichkeiten. Die TPE-Compounds sind leichter, kostengünstiger und effizienter zu verarbeiten als Gummi. An ihren chemischen und mechanischen Eigenschaften wird weiter gefeilt und so wird die Zahl der angebotenen Compounds kontinuierlich erweitert. mehr...

6.März 2017 - Fachartikel

Technische Elastomer Erzeugnisse

Seminar: Technische Kunststoffe

Die Kunststoffe zeichnen sich durch ihre besonderen Leistungseigenschaften aus. Sie erlauben die wirtschaftliche Herstellung von komplexen, multifunktionalen Teilen mit geringem Gewicht und vergleichsweise hoher Festigkeit im Endbearbeitungszustand.Die aus Kunststoffen hergestellten Produkte benötigen dabei wenig Energie für ihre Fertigung und sind dadurch, auch begründet in der vielfältigen Recyclingfähigkeit der Werkstoffe, ökologisch im Gebrauch.Diese günstigen technischen, wirtschaftlichen […] mehr...

7.Februar 2017 - News

Die TPEs wurden Hinblick auf Irritation und Hautsensibilisierung getestet. (Bildquelle: Hexpol TPE)

TPE

K 2016: TPE mit Feel-Good-Faktor

Hexpol TPE, Eupen, Belgien, hat Dryflex, seine Familie thermoplastischer Elastomer-Compounds, um Dryflex Touch erweitert, eine Serie von TPEs, die für ein außergewöhnlich seidiges und spürbar sanftes Gefühl sorgen. mehr...

24.Oktober 2016 - Produktbericht

Langzeitprüfstand

K 2016: Kriechenden Kunststoffen auf der Spur

Wenn konstante mechanische Belastungen lange auf Kunststoffe einwirken, können sich Kunststoffbauteile mit der Zeit immer mehr verformen. Wenn Bauteile ausgelegt werden, muss dieses Kriechverhalten entsprechend berücksichtigt und beispielsweise durch Simulationen vorhergesagt werden. mehr...

21.Oktober 2016 - Produktbericht

ikv_philipp-bruns

Einflussgrößen auf das richtungsabhängige Materialverhalten

Charakterisierung des aniso­tropen Werkstoffverhaltens von spritzgegossenen TPV-Bauteilen

Thermoplastische Vulkanisate zeigen nach der Verarbeitung im Spritzgießprozess eine ausgeprägte Anisotropie ihrer Werkstoffeigenschaften. So können mechanische Kennwerte, wie die Steifigkeit oder Festigkeit, sich längs bzw. quer zur Fließrichtung um den Faktor zwei unterscheiden. Im Rahmen eines Forschungsvorhabens wurden wesentliche Einflussgrößen (Prozess, Material, Geometrie) auf das richtungsabhängige Materialverhalten von TPV identifiziert und mittels morphologischer Untersuchungen Gründe […] mehr...

7.Oktober 2016 - Neues aus der Forschung

TPU

Produktpalette im Bereich Healthcare erweitert

Albis Plastic, Hamburg, ergänzt sein Healthcare-Produktportfolio um Texin-RxT-TPU-Typen von Covestro. Der Werkstoff eignet sich insbesondere für Anwendungsbereiche in Medizintechnik, Labor und Diagnostik wie beispielsweise zur Herstellung von Schläuchen, Kathetern, Gehäuseteilen, Soft-Touch-Griffen sowie für viele weitere Applikationen. mehr...

6.Oktober 2016 - Produktbericht

Seite 1 von 41234
Loader-Icon