Bild

Nach seinem Austritt bei R.E.T. war der Diplom-Ingenieur (BA) Fachrichtung Maschinenbau mehrere Jahre als Technischer Leiter bei einem mittelständischen Elastomerverarbeiter beschäftigt und schließlich Betreuer internationaler Elastomerteil-Lieferanten bei einem großen Automobilzulieferkonzern. R.E.T. ist ein Hersteller von Dichtungs- und Dämpfungssystemen für die Automobilindustrie, fertigt aber auch Systemlösungen für den Consumerbereich.

(dw)