Bild

Er kombiniert Konverter und Viewer, bringt eine integrierte Datenreparatur mit und benötigt für seinen Betrieb kein installiertes CAD-System. Das Release enthält zahlreiche neue Schnittstellen, beispielsweise für die aktuelle Catia-Version V5R24. Integriert wurde außerdem eine Import-Schnittstelle für Solid Edge, Import- und Export-Schnittstellen für Step AP242, SMLib und POD sowie Export-Schnittstellen für 3D PDF und Collada. Der JT-Export wurde verbessert und mit einer Konfigurationsdatei erweitert.

Mit der neuen Version wurde auch das gesamte Lizenzsystem einfacher gestaltet. Ein Plus ist zudem die individuelle Kombinierbarkeit der einzelnen Komponenten. Zu den drei Hauptpaketen Transmagic Pro, Expert und Superview können jeweils die drei Add-Ons Magicheal, Magiccheck und Magicbatch hinzugefügt werden. Transmagic ist außerdem als skriptgesteuerte, integrierbare Command-Version verfügbar.