Die Planungen sehen zunächst zwei Produktionslinien vor, für schwarze als auch farbige Fertigmischungen. Zur Absicherung des Qualitätsniveaus wird der Standort nach ISO/TS 16949 sowie ISO 14001 zertifiziert werden.

Nach seinem Engagement in China verstärkt der Hersteller damit die Marktpräsenz im NAFTA-Raum, um seine dortigen Abnehmer besser zu beliefern und weitere Wachstumschancen im NAFTA-Raum nutzen zu können. Zur Realisierung hat das Unternehmen ein 6 ha großes Areal im Industriegebiet Colinas de Lagos de Moreno erworben. In den ersten 5 Jahren liegt das Projektvolumen bei rund 20 Mio. US-Dollar; es sollen zunächst etwa 100 neue Arbeitsplätze geschaffen werden.

Polymer-Technik Elbe ist ein Hersteller von Kautschukmischungen für die Automobil- und Transporttechnikindustrie, Bau- und Bergbau, Kabelindustrie, für den Maschinenbau und die Hausgeräteindustrie. Die PTE-Gruppe erzielte im Jahr 2014 einen Gesamtumsatz von 158 Mio. Euro und beschäftigt etwa 480 Mitarbeiter weltweit.

(dw)