Bild
Bild

Auf einer Insert 200V/100 Rotary xs LIM-Spritzgießmaschine werden in einem 2-fach-Werkzeug Fliegenklatschen aus einem LSR/Metall-Verbund hergestellt. Die Metalleinleger werden manuell ins Werkzeug eingelegt. Mit dem Drehtisch findet dieser Arbeitsschritt parallel zum Spritzgießprozess statt, was die Gesamtzykluszeit kurz hält, da das Werkzeug nur für die sehr kurze Zeit der Drehtellerbewegung geöffnet werden muss. Wie sich auch Mehrkomponentenspritzgießprozesse mit Flüssigsilikon beherrschen lassen, demonstriert eine Engel E-Victory 120 Combi-Spritzgießmaschine mit integriertem Engel Viper 20-Roboter. In einem 4-fach-Werkzeug werden Sensorgehäuse für die Durchflussmessung mit integrierter Dichtung gefertigt. DKT/IRC 2015 – Stand 12-215