Bild

Die Auszeichnung wurde durch den scheidenden Vorsitzenden der DKG, Peter Steinl, überreicht. Für das Unternehmen nahm Dr. Sven Thiele, R&D Leader Process & Product Development Anionic, den Preis entgegen.
Das prämierte Produkt ist konzipiert für die Herstellung von Reifen. Die Preisjury sieht in der Entwicklung das Potential für eine große Einsatzbreite, insbesondere vor dem Hintergrund des Reifenlabels, das eine Verbesserung mehrerer Reifen-Eigenschaften (Laufgeräusch, Nasshaftung, Rollwiderstand) gleichzeitig erfordert.
Die komplexe Chemie erlaubt eine Verbesserung der Produkteigenschaften gerade in Bezug auf die Wechselwirkung mit Silikatfüllern. Durch die Ölverstreckung kann auch der Aufwand bei der Mischungsherstellung vermindert werden. Die Ergebnisse des neuen funktionalisierten und ölverstreckten SSBR-Kautschuks versprechen eine Verbesserung von Reifeneigenschaften sowohl für ruß- als auch kieselsäureverstärkte Reifenlaufflächen. Sie sind daher auch sowohl für PKW- als auch LKW-Reifen denkbar.