Bild
Bild

Die Auszeichnung wurde durch den Vorsitzenden der DKG, Dr. Jörg Böcking, überreicht. Für das Unternehmen nahm Dr. Seshu Bhagavathula, Chief Technology Officer von Apollo Tyres Ltd., den Preis entgegen.
Das prämierte Produkt ist konzipiert für Sportfahrzeuge und kommt bereits bei einem Premiumhersteller zum Einsatz. Die Jury unterstreicht in ihrer Entscheidung insbesondere das höchste Niveau bezüglich Kombination aus Konstruktion, Material, Funktion, Ästhetik in der Anwendung sowie in der Idee und deren Umsetzung (sowohl Fertigung als auch Bauteil). Dabei werden die typischen Eigenschaften von Elastomeren wie Robustheit, Elastizität und Luftdichtigkeit in Verbindung mit aufwändiger Sensorik genutzt. Durch geschwindigkeitsangepasste Verbesserung der Aerodynamik wird Energie eingespart.
Insgesamt ist das Produkt auch aus ingenieurtechnischer Sicht rundum gelungen, optimal in Materialauswahl, Konstruktion, Funktion und Fertigungstechnologie als auch im Design.