Die Biegesteifigkeiten und -festigkeiten von Sandwich-Aufbauten können je nach Dicke der Decklagen und des Wabenkerns höher sein als die von Stahl- und Aluminiumblech – und das bei niedrigerem Flächengewicht. Hier kommt nun der Verbundwerkstoff Tepex Dynalite der Tochtergesellschaft Bond-Laminates von Lanxess, Köln, zum Einsatz. Das Material ist ein endlosglasfaserverstärkter Hochleistungscomposite auf Polypropylen-Basis. Die Fußplatte des Gurtzeugs besteht aus einem nur einen Zentimeter dicken Sandwich-Verbund mit jeweils 0,5 mm dünnen Decklagen aus Tepex und einem Wabenkern aus Polypropylen. Die Platten sind im Vergleich zu carbonfaserverstärkten Epoxid-Harz rund 20 Prozent leichter. Damit tragen sie dazu bei, dass das Gurtzeug nur knapp ein Kilogramm wiegt. Zudem ergeben sich gegenüber dem Epoxid-System Einsparungen von rund 25 Prozent.