Die neue M-Serie bietet die Vorteile einer vollständig elektrischen Modulbauweise, vereinfachter und zuverlässiger Komponenten, reduzierter Betriebskosten und die Eignung für Reinraumanwendungen. Sie kann praktisch alle kommerziellen Kunststoffe verarbeiten und eignet sich damit für fast alle Anwendungen, angefangen bei winzigen Kosmetikbehältern bis hin zu großen industriellen Verpackungen.

 

Halle/Stand 15/C06