Ein Gummiprofil durchläuft den Sensorkopf des Inline-Inspektionssystems. (Bildquelle: Pixargus)

Ein Gummiprofil durchläuft den Sensorkopf des Inline-Inspektionssystems. (Bildquelle: Pixargus)

Die Qualität von Extrusionsprodukten aus Gummi und Kunststoff wird durch die Qualität des Rohmaterials beeinflusst. Mit dem neuen Tool können Chargen einzelnen Zulieferern zugeordnet und systematische Schwachstellen des Vorprodukts aufgedeckt werden.Gerade in der Kunststoff-Extrusion sind optimale Umgebungsbedingungen wichtig. Schon kleinste Temperaturschwankungen können die Qualität des Endprodukts beeinträchtigen. Sie lassen sich ebenso wie Unterschiede im Produktionsergebnis bei Tag- und Nachtschichten mit dem neuen Werkzeug identifizieren. Das Tool ermöglicht im Detail auch zahlreiche automatisierte Dokumentations- und Analysefunktionen. Alle Auswertungen werden in intuitiv schnell zu erfassenden Grafiken visualisiert.

 

Halle/Stand 10/C53