Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft von Akro-Plastic, Niederzissen, das seinerseits zur Feddersen-Gruppe, Hamburg, gehört. In den vergangenen 25 Jahren ist das Unternehmen stetig gewachsen und verfügt heute über umfangreiches Know-how im Bereich der Kunststoff-Compoundierung und einer jährlichen weltweiten Produktionskapazität von mehr als 100.000 Tonnen. Es ist auf die Veredelung von Standardkunststoffen und technischen Kunststoffen spezialisiert.