Aufgrund der Integration der Produktionsdaten lässt sich dem Gesamt-Energieverbrauch der Verbrauch pro produziertem Stück gegenüber stellen. (Bildquelle: Econ)

Jede Maßnahme wird mit Start- und Endtermin, Status, Kosten und erwarteten Einsparungen geführt. Die Software liefert dazu eine grafische Vorher-Nachher-Betrachtung, indem sie die Messwerte vor und nach Durchführung der Maßnahme gegenüberstellt. So ist die Erfolgskontrolle auf einen Blick möglich. Alle Maßnahmen können bei Bedarf als PDF-Dokument exportiert werden, entweder einzeln übersichtlich auf einer Seite pro Maßnahme oder als Gesamtexport. Alle Verbrauchsberichte sind nun mit der neuen Abweichungsanalysefunktion ausgestattet. Hiermit lassen sich Verbräuche aus beliebigen Zeiträumen und in unterschiedlichen Auflösungen miteinander vergleichen.