Die Formulierung, die auf 75 Prozent Wasser basiert, ermöglicht neue optimierte Produktionsflächen ohne Luftverschmutzung und ohne die bei lösungsmittelbasierten Systemen erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen. Die Haftmittel sind sowohl als Primer als auch als Cover erhältlich, welche – wie üblich als System oder separat – als Hybridsystem verwendet werden können. Produktvorteile sind die Haftfestigkeit auf dem zu lösemittelhaltigen Systemen vergleichbaren Leistungsniveau für NR, NBR, H-NBR und EPDM; das Leistungsniveau bei der dynamischen Realteilprüfung mit EPDM; die hohe Salzsprühnebel- und Korrosionsbeständigkeit; der hohe Feststoffgehalt und die niedrige Viskosität mit der Möglichkeit, Verdünnung zu sparen. Zudem sind auch die wirtschaftlichen Vorteile gegenüber lösemittelhaltigen Haftmitteln zu erwähnen.