Der in einem Indexwerkzeug hergestellte Ausgießer wurde durch ein in die Produktionsanlage integriertes  BOY-Handling LR 5 entnommen und auf einem Förderband abgelegt. Die Anlage zeigte neben einer sehr ökonomischen Lösung, den flexiblen Einsatz von BOY-Spritzgießautomaten und dem unabhängig von der Basismaschine einsetzbaren Spritzaggregats für die einfache Umsetzung der Mehrkomponententechnik.