Beispielsweise ist die Bemaßung zwischen unterschiedlichen Geometrien stark vereinfacht worden: Die Software wählt anhand des gewählten Elements automatisch die möglichen Bemaßungsarten. Zusätzlich ist die Analysefunktion für Entformungswinkel so erweitert worden, dass nach Auswahl der Bezugsfläche direkt Entformungsrichtung und -winkel angezeigt werden. Ein besonderes Highlight ist die Möglichkeit, Modelle und Baugruppen im 3D HTML-Format abzuspeichern und in einem beliebigen Browser zu betrachten.