Das ab sofort verfügbare Modul „Volltextsuche“ ermöglicht es den Anwendern, nach benötigten Informationen nicht mehr nur innerhalb einer Funktion, sondern systemweit komfortabel zu suchen. Hierfür werden alle Geschäftsobjekte, Dokumente und Anlagen in jeglicher Form berücksichtigt. Dazu gehören neben Word-, Excel- und PDF-Dateien beispielsweise auch Dateitypen wie etwa CAD-Zeichnungen. Dies wird dadurch gewährleistet, dass die Volltextsuche auf das standardisiert beinhaltete Dokumentenmanagement zurückgreift. Bei Bedarf lässt sie sich zudem auch über einen Filter auf bestimmte Funktionen reduzieren, beispielsweise Stammdaten, Office-Programme oder sonstige Anlagen. Der Vorteil der Volltextsuche liegt vor allem in der einfachen Handhabung: Durch die Integration des Moduls in die Menüleiste können User die Funktion im Tagesgeschäft zu jeder Zeit anwenden.