GUMMI-METALL-VERBUNDE Nach zweijähriger Entwicklungsphase ist bei Hoffmann in Kirchheim die Serienproduktion von Ventiltellern für Gustav Wahler, Esslingen, angelaufen. Die Ventilteller werden in Thermostaten zur Temperaturregelung eingesetzt. Sie müssen glykolbeständig und bis 120 °C temperaturbeständig sein, hohen Strömungsgeschwindigkeiten standhalten und enge Fertigungstoleranzen aufweisen. Dank eines speziellen Materialmix erfüllen die Gummi-Metall-Teile noch nach 1200 h Dauerlauftest unbeschadet ihre Dichtfunktion und zeigen keinerlei Ablösungen des Elastomers von den Edelstahlträgern. Für die prozesssichere Herstellung dieser geometrisch sehr unterschiedlichen Teile hat der Zulieferbetrieb in den letzten Monaten erhebliche Summen in neue Produktions- und Prüftechnologie investiert.