TPE Der Schaft des neuen Freeride-Skistiefels „Ghost“ von Salomon, Annecy/Frankreich, besteht aus Hytrel RS (renewably sourced) und ist eine der weltweit ersten kommerziellen Anwendungen dieses bio-basierenden thermoplastischen Elastomers (TPE). Der Schaft wird per Spritzguss in einem Stück gefertigt und mit einem Masterbatch weiß eingefärbt. Das verwendete TPE besteht zu 27 % aus erneuerbaren Rohstoffen und bietet alle in anspruchsvollen Wintersportanwendungen geforderten Eigenschaften, wie hohe Schlagzähigkeit und Elastizität bei Temperaturen bis –20 °C. Die RS-Typen zeigen die gleiche Leistung wie die herkömmlichen, auf Erdöl basierenden Produkte dieser Reihe. Grundstoff für ihre Herstellung ist Cerenol, ein aus Maiszucker gewonnenes Polyol. Der Gesamtgehalt an nachwachsenden Rohstoffen kann zwischen 20 und 60 % betragen.