Das Servicenetz umfasst weltweit 18 Stützpunkte. (Bildquelle: Römheld Rivi)

Europaweit umfasst das Netzwerk 15 Stützpunkte, in den USA, China und Japan jeweils einen. Von ihnen aus werden Kunden in Nordamerika und Asien betreut. Die teils mehrsprachigen Techniker können in der jeweiligen Landessprache kommunizieren. Die Standorte halten zudem Ersatzteile vor, so dass bei auftretenden Problemen unmittelbare Lösungen angeboten werden.

Halle/Stand 11/C68