EXTRUSION Uth stellt eine Lösung zum Feinstrainern von Kautschukmischungen in der Mischlinie vor durch die sich die Qualität der Mischung optimieren lässt. Roll-ex Zahnradextruder haben sich für diese Aufgabe in einer Vielzahl von Anwendungen mit unterschiedlichen Durchsatzleistungen als effektiv erwiesen. Als eine innovative Lösung gilt das Feinstrainern von Fertigmischungen bereits in der Mischlinie. Die mittlerweile sechs Baugrößen können aufgrund des modularen Systems sowohl mittels Zweiwalzen Fütteraggregat (TRF), als auch Einschneckenextruder und je nach Baugröße mit konischem Doppelschneckenextruder kombiniert werden. Die Durchsatzleistungen entsprechen den heute gängigen Mischlinien-Kapazitäten von derzeit bis zu 6 000 kg/h. Für die schnelle und schonende Reinigung der Lochscheiben steht dem Anwender eine spezielle Reinigungsanlage zur Verfügung.

IRC 2009, Halle 12, Stand 232