Die O-Ringe sind besonders für Anwendungen mit Heißwasser und Wasserdampf bis 180 °C geeignet. (Bildquelle: Hasco)

Eine niedrige Restverformung ermöglicht zudem den optimalen und sicheren Einsatz. Darüber hinaus verfügen die neuen Ringe übe eine hohe chemische Beständigkeit und sehr gute Alterungseigenschaften. So werden Produktionsausfälle durch Leckagen deutlich minimiert. Damit die neuen O-Ringe sich von Standard FKM-Ringen auch optisch eindeutig unterscheiden lassen, sind diese zusätzlich mit einer orangefarbenen PTFE-Gleitbeschichtung versehen. Die Hochtemperatur-O-Ringe sind kompatibel zu den bewährten Z98/… O-Ringen. Sie sind für dynamische und statische Abdichtungen geeignet und lassen sich sowohl axial als auch radial einbauen. Rund 40 Größen ergänzen das Produktportfolio des Unternehmens.

Halle/Stand 1/C06