IML-Application (Bildquelle: Campetella)

Gezeigt wird unter anderem eine spezielle Anwendung: ein X-Series Modula bei der IML-Dekoration von Kaffeekapseln aus Heim-kompostierbarem Material. Hierbei handelt es sich um eine 4-Kavitäten-Anwendung mit einer Gesamtzykluszeit von 6,0 Sekunden, einer Roboter-Zykluszeit von 5,1 Sekunden und einer IML-Zugriffszeit von 0,9 Sekunden.

Halle/Stand 12/C20