Abgerundet wird das Portfolio durch die Xtraslit 2. Die High-End-Maschine eignet sich besonders für CPP-Folienhersteller und Herstellern für metallisierte Kunststoffe. (Bildquelle: Goebel)

Zudem erfüllt die Maschine die Bedürfnisse der Branche hinsichtlich Leistung und Präzision. Der kompakte Zwei-Wellen-Zentrumswickler nimmt nur wenig Raum auf der Produktionsfläche ein und ist in der Grundausstattung bereits mit wenig Kapitaleinsatz erhältlich. Neben der Basisvariante kann die neue Rollenschneid- und Wickelmaschine mit umfangreichen technischen Ausstattungsoptionen und maßgeschneiderten Funktionen versehen werden. Sie verarbeitet Mutterrollen mit Abrolldurchmessern zwischen 1.000 mm und 1.600 mm bei Laufgeschwindigkeiten von bis zu 600 m/min. Der Rollenschneider Monoslit Giant mit einer Arbeitsbreite von bis zu 12.000 mm wird ebenfalls zu sehen sein. Die  Maschine verarbeitet eine große Bandbreite an Folien, wie Bopp, Bopet, OPP, CPP, Bopa, Bops sowie andere Spezialfolien bei Laufgeschwindigkeiten von bis zu 1.500 m/min.

Halle/Stand 3/B73