Spritzen aus dem neuen  Hochleistungspolyamid. (Bildquelle: EMS-Grivory)

Die Nachfrage nach maßgeschneiderten Kunststoffen wächst stetig. Auf der Kehrseite ist durch den intensiven Einsatz von Kunststoff-Einwegartikeln die Abfallmenge stark gestiegen. Um dem entgegenzuwirken, hat EMS-Grivory, Domat/Ems, Schweiz, ein neues transparentes Hochleistungspolyamid entwickelt. Die jüngste Ergänzung des Grilamid-Sortiments des Unternehmens, das Hochleistungspolyamid TR FE 11292, ist das erste transparente Polyamid, welches wiederholt bei Temperaturen von 134 °C dampfsterilisierbar ist und sich dadurch besonders für medizinische Anwendungen eignet. Das Einsatzgebiet des neuen Materials ist breit gefächert. Aufgrund seiner kristallklaren Transparenz, hohen mechanischen Festigkeit und Zähigkeit sowie seiner hohen chemischen Beständigkeit kann das Produkt für Mehrweganwendungen verwendet werden, die eine hohe Transparenz erfordern.