Maßgeschneiderte Schaumstofflösungen im neuen MetroSnap Konzeptfahrzeug von Rinspeed illustrieren die umfassende Kompetenz von FoamPartner im Bereich schall- und wärmeisolierender Leichtbaumaterialien für Elektrofahrzeuge der nächsten Generation.
Bild: FoamPartner

Maßgeschneiderte Schaumstofflösungen im neuen MetroSnap Konzeptfahrzeug von Rinspeed illustrieren die umfassende Kompetenz von FoamPartner im Bereich schall- und wärmeisolierender Leichtbaumaterialien für Elektrofahrzeuge der nächsten Generation.
Bildquelle: FoamPartner

Die Elektrofahrzeuge sollen unter anderem mit leisen Antrieben überzeugen, was jedoch erhöhte Anforderungen an die Isolierung der Fahrgastzelle gegen Abroll- und Windgeräusche erfordert. Gleichzeitig gilt es, den Stromverbrauch für Heizung und Klimatisierung zu minimieren, um möglichst hohe Reichweiten sicherzustellen. In beiden Disziplinen werden die Schaumstofflösungen eingesetzt. Mit seinen Geschäftseinheiten A&TS für akustische und thermische Isolierungen sowie Automotive Rolls für Fahrzeuginterieur hat sich das Wolfhausener Unternehmen auf hochwertige, emissions- und geruchsarme Polyurethanester- und Polyurethanetherschaum-Lösungen spezialisiert. Typische Anwendungen im Interieur sind Dachhimmel und Türverkleidungen sowie große Dämmung- und Dämpfungsbauteile, wie zum Beispiel das der Stirnwanddämpfung Innen. Die Anwendungstechniker des Techcenters verfügen über umfassende Expertise im Bereich der Fahrzeugakustik und in der Entwicklung von PUR-Leichtbausystemen.