Für den deutschen Markt sind die Geräte nun unter gesonderter Artikelnummer in ESD-fähiger Ausführung mit Zertifikat bestellbar. (Bildquelle: Mitsubishi Electric)

Eingeschlossen sind RH-FR-Scara-Modelle und RV-FR-Knickarmroboter mit einer Tragfähigkeit von bis zu 20 kg sowie einer Wiederholgenauigkeit bis ± 0,02 mm. Wichtig ist dabei, dass alle zugänglichen Elemente und Oberflächen elektrisch leitend ausgeführt sind. Für Knickarmroboter ist das generell der Fall, da diese in der Regel aus Metall hergestellt sind. Bei der Scara-Serie bestehen einzelne Teile der Oberfläche zwar aus Kunststoff, können jedoch für Elektronik-Anwendungen mit einem leitenden Speziallack beschichtet werden. Hierdurch sind sie nachweislich ESD-konform und es können bei beiden Robotertypen ESD-Risiken in der Produktion ausgeschlossen werden.