In Kombination mit den industriellen 3D-Druckfunktionen ermöglicht PC-ABS den Ingenieuren, Teile mit hoher Maßgenauigkeit und Reproduzierbarkeit herzustellen. (Bildquelle: Makerbot)

Das flammwidrige PC-ABS FR mit UL-94 V0-Norm-Zuassung ist ideal für Anwendungen wie Automobil- und Bahnteile, LCD-Panels, Geräte, Elektronikgehäuse, Griffe, Netzteile und Ladegeräte, tragbare Handgeräte und Kosmetikabdeckungen. Der Zusatz von Polycarbonat zu ABS sorgt für eine höhere Schlagfestigkeit und Hitzebeständigkeit als das Standard-ABS-Material und wird häufig beim Spritzgießen verwendet. PC-ABS druckt erfolgreicher mit einer geschlossenen, beheizten Kammer. Teile, die auf einem Desktop-3D-Drucker mit nur einer beheizten Bauplatte gedruckt werden, sind anfällig für Temperaturschwankungen. Das Unternehmen erhöhte dafür die maximale Temperatur der geschlossenen Kammer seines Method-X-Druckers von 100 °C auf bis zu 110 °C, um eine höhere Genauigkeit der Teile und eine bessere Haftung zwischen den Schichten zu gewährleisten.