Die Kaltwassersätze erfüllen die geforderten Effizienzwerte der Ökodesignverordnung 2281/2016 und eignen sich besonders für die Prozesskühlung und mittelgroße bis große Kaltwasser-Klimasysteme. (Bildquelle: MTA)

Dieses sorgt mit einem GWP (Global Warming Potential) von 467 für eine verbesserte Energieeffizienz ohne Einbußen bei der Kälteleistung und um 78 Prozent geringere CO2-Emissionen. Standardmäßig sind alle Tech-Kaltwassersätze des Unternehmens mit 4 hermetischen Scroll-Verdichtern in Tandemkonfiguration ausgestattet, die in zwei getrennten Kältekreisen arbeiten. Es stehen Kälteleistungen von 162 bis 615 kW zur Auswahl.