Gerade bei komplexen Formen sind kleine Schiebereinheiten sehr gefragt. (Bildquelle: Meusburger)

Zudem wird die tägliche Arbeit durch die Kompatibilität der Bauteile und den direkten Download der CAD-Daten inklusive Einbauräumen erleichtert. Gerade bei komplexen Formen sind kleine Schiebereinheiten sehr gefragt. Der Begriff TT leitet sich aus den T-Führungen im Schieber und im Schließkeil ab. Mit dieser Art der Führung wird eine optimale Kraftübertragung bei hohen Spritzdrücken garantiert. Der DLC-beschichtete Schieber – aus 1.2343 mit 52 HRC – sorgt nicht nur für eine hohe Verschleißfestigkeit, sondern auch beste Gleiteigenschaften. Aufgrund der ESU-Güte eignen sich die Schieber für Hochglanzpolituren. Durch den mitgelieferten Anschlag wird der kleine Schieber auch bei höchster Dynamik sicher und präzise gestoppt.