Mit der Software sieht man den Status jeder Maschine auf einen Blick – und somit die Produktivität in Echtzeit. (Bildquelle: Werma)

Das robuste Funknetzwerk (868 MHz) für das Produktionsumfeld sucht sich intelligent selbst die beste Verbindung und sorgt so für einfachste Integration in Ihren Fertigungsprozess. Der Funksender wird einfach per Plug and play als zusätzliches Element in die bestehende Werma-Signalsäule integriert und überwacht Zustände oder Stückzahlen von Maschinen, Anlagen und manuellen Arbeitsplätzen. Per Funk werden diese Zustände an den Funkempfänger übertragen, welche alle Daten lückenlos überträgt und in einer Microsoft SQL-Datenbank sichert. Das System ist somit eine geeignete MDE-Alternative für Industrieunternehmen, die unkompliziert belastbare Daten für die Optimierung ihrer Fertigungsprozesse suchen.