Im Vergleich zu Verdrängerpumpen sorgt die Vakuumpumpe für einen ruhigen Betrieb. (Bildquelle: Maguire)

Die Vakuumpumpe fördert Materialien zu Mischern, Trocknern oder Maschinentrichtern, wobei mehrere Einheiten der Pumpe in einem einzigen System verwendet werden können. Zu ihren benutzerfreundlichen Merkmalen gehört beispielsweise der Staubsammelbehälter Clear-Vu, mit dem der Bediener leicht erkennen kann, wann eine Reinigung erforderlich ist. Ein Filtersicherheitsschalter minimiert dabei die Staubkontamination. Der Schalter löst einen Alarm aus und stoppt das Gebläse, wenn der Filter verstopft wird. Ein Druckdifferenzschalter fungiert als Sensor für verstopfte Filter und stoppt das Gebläse, wenn der Filter zu mehr als 90 Prozent verstopft ist. Ein Temperatursicherheitsschalter verhindert die Überhitzung des Gebläses. Wenn die Gebläsetemperatur einen Grenzwert überschreitet, wird ein Luftumgehungsventil geöffnet, um das Gebläse zu kühlen.