In der Praxis erscheinen Verzugssymptome häufig widersprüchlich und komplex. Eine strukturierte Herangehensweise und etwas Basis-Wissen über die relevanten Werkstoffeigenschaften helfen, um schneller zu guten Lösungen zu kommen. Der Kurs erklärt in 10 Modulen daher die relevanten Aspekte des Spritzgießprozesses, der Kunststoff-Werkstofftechnik und der Werkzeugtemperierung sowie etwas Theorie anschaulich multimedial. Kleine Quizfragen motivieren die Lernenden immer wieder, über den gerade durchgenommenen Stoff nachzudenken und ihn zu verinnerlichen. Am Kurs-Ende gilt es einen kurzen Abschlusstest zu bestehen, bevor das Kurszertifikat im persönlichen E-Mail-Postfach ankommt. Der Kurs kann jederzeit und mit jedem PC, Laptop, Tablet oder Smartphone von jedem Ort mit stabiler Internetverbindung bearbeitet werden. Den Online-Kurs hat Dr. Marco Thornagel konzipiert und produziert. Er ist Gründer des Unternehmens, Experte für Kunststoff-Spritzguss und Simulation sowie zertifizierter E-Learning-Manager. Mit seiner neuen Online-Lernplattform bietet er Kunststoffwissen in attraktiver, digitaler Form. Das Kursangebot wird kontinuierlich erweitert und um neue Themen für Einsteiger und Fortgeschrittene ausgebaut. Interessierte Firmen haben zudem die Möglichkeit, firmenspezifische E-Learning-Kurse entwickeln und produzieren zu lassen. Gerade für Unternehmen, die eine eigene Akademie für die Kunden- oder Mitarbeiterschulung unterhalten, ist dies eine interessante Option das Schulungsgeschäft digital zu skalieren.