Build: KGK, Hüthig

Bild: KGK, Hüthig

Der nächste KGK-Rubberpoint Contentletter liefert am 23. März aktuelle Fachberichte und Infos zum Thema Kautschuk und Kreislaufwirtschaft. Wir berichten über recoverd Carbon Black (rCB) und Kautschuk- sowie Reifen-Recycling. Im Interview gibt Stephan Rau vom wdk Antworten auf wichtigsten Fragen zum Thema Nachhaltigkeit in der kautschukverarbeitenden Industrie. Jetzt noch anmelden zum Contentletter der Fachzeitschrift KGK und die nächste Ausgabe nicht verpassen.

Das Fachportal der Kautschukindustrie bietet nun einen E-Mail-Service an, der die Neuigkeiten und Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach liefert. Im digitalen Contentletter lesen Sie die Zusammenfassung aktueller Fachaufsätze aus Wissenschaft und Praxis, innovative Produkte und News der Kautschuk- und Kunststoffbranche. Keinen Tipp für die Praxis der Kautschukverarbeitung und kein brandneues Ergebnis der Kunststoff- und Kautschukforschung mehr verpassen und jetzt zum Contentletter anmelden.

Anmeldung für KGK Contentletter

Um kein wissenschaftliches Paper, keine neue Produktentwicklung und keinen Tipp für die Praxis mehr zu verpassen, registrieren Sie sich am besten direkt – ohne zusätzliche Kosten – hier für den neuen Contentletter.

Im Contentletter werden die aktuellen Themen zusammengefasst, ein Link führt zur Veröffentlichung auf www.kgk-rubberpoint.de.

KGK-Rubberpoint – das Fachportal für die Kautschukbranche

Das Fachportal und die Fachzeitschrift bieten Informationen zur Kautschuk-Roh- und Zusatzstoffen, zu Silikonen und TPE. In Anwenderberichten werden aktuelle Verfahren und Anlagen zur Elastomerverarbeitung vorgestellt. Dazu finden User auf dem Portal neue Produktentwicklungen aus den Bereichen Rohstoffe, Maschinen und Anlagen, Software sowie Messtechnik und Qualitätssicherung. Für Abonnenten ist außerdem ein Zugriff zu exklusiven, wissenschaftlichen Ergebnissen aus der Kunststoff- und Kautschukforschung möglich.