ZPARE von Zahoransky erleichtert die Ersatzteilbestellung (Bild: Zahoransky)

Mit der ZPARE App kann das sichere, schnelle und automatische Erkennen und Bestellen von Ersatzteilen rein über die Kamerafunktion des Smartphones ausgelöst werden. Die abfotografierte Produktidentifikationsnummer wird in der App mittels integrierter künstlicher Intelligenz erkannt, erscheint zum Überprüfen in einer Auswahlliste und lässt sich nach Auswahl der Menge mit einem Klick direkt an den Ersatzteilservice senden. Ergänzend dazu oder zur Fehlerbehebung sowie bei allgemeinen Wartungsarbeiten bietet die neue ZOLVE App die Möglichkeit, über Live-Video- und -Audio-Streaming einen Servicetechniker des Unternehmens online zuzuschalten. Dadurch ist der Support direkt an der Maschine verfügbar und der Anwender wird in die Lage versetzt, Reparaturen oder Wartungsprozesse unter fachkundiger Anleitung in Eigenregie vorzunehmen.

Auch im Hinblick auf die aktuell nahezu weltweit geltenden Corona-bedingten Kontaktbeschränkungen unterstützen die Apps: Ein deutlich schnellerer Support und wegfallende Aufwände für die Anreise machen den Wermutstropfen des derzeit nur virtuell möglichen Vor-Ort-Besuchs wieder wett.

Beide Apps stehen für Android und iOS (Smartphone und Tablet) zur Verfügung. Zur Sicherstellung der weltweiten Ersatzteilversorgung bietet ZPARE Unterstützung für folgende Sprachen: englisch, deutsch, spanisch, chinesisch, portugiesisch, japanisch. Die ZOLVE App bietet darüber hinaus eine Live Übersetzung in 20 Sprachen. Eine hochauflösende Bildqualität verbunden mit der Übermittlung von zusätzlichen Dokumenten und Unterlagen stellt den vollumfänglichen Support sicher. Nach Beenden der Wartung ist ein PDF-Abschlussbericht verfügbar, der sich mit Bildern und Notizen entsprechend archivieren lässt. Beide Apps setzen eine Internetverbindung voraus.